Bushido bringt eigenes Magazin raus

Keci
Offensichtlich hat der Rap-Star Bushido in diesem Jahr so einiges vor. Neben seinem kommenden Kinofilm, seinem neuen Album und der angekündigten Tour (wir berichteten), wurde nun bekanntgegeben, dass er auch ein eigenes Magazin veröffentlichen wird.

Die erste Ausgabe des sogenannten Bushido Magazins wird am 4. Februar, dem Start seines Kinofilms, im Kiosk zu kaufen sein und soll jede Menge exklusives Material beinhalten[inku]. Mehr dazu im Pressetext:

"Während die einen heulen das man mit Musik kein Geld mehr verdienen kann, sind andere Bereit neue Wege zu beschreiten um die Einnahmequellen zu vermehren. So wird Bushido zum Kinostart seines Films „Zeiten Ändern Dich“ am .4.2. sein eigenes Magazin raus bringen. Zusammen mit einem der renommiertesten Verlage Europas, dem Egmont Ehapa Verlag.

Wem das nichts sagt wird sicherlich in seinem Leben schon mal ein Micky Maus Heft, ein YPS Magazin, oder einen Band von Asterix & Obelix oder Lucky Luke in der Hand gehalten. Der Egmont Ehapa Verlag veröffentlicht Medien in mehr als 30 Ländern und erzielt mit seinen 7.600 Angestellten einen Umsatz von mehr als 1,5 Mrd. Euro pro Jahr. Und dort wird das "einzig offizielle Bushido-Magazin" erscheinen, wie es in der Selbstbeschreibung des Magazins heißt.

Dabei wird Bushido selber die Rolle des Chefredakteurs übernehmen. Somit wird es noch nie veröffentlichte Bildern aus seiner Kindheit und Jugend zu sehen geben. Bushido verspricht auch seine "letzten Geheimnisse" zu verraten und sein "wahres ich" zu offenbaren. Dazu kommt eine CD mit dem exklusiven Remix von Bushidos Lied „Alles wird gut“. Auf der CD wird auch ein bisher unveröffentlichtes Bushido Videointerview zu sehen sein und eine reihe von weiteren Fan Artikeln. Das Cover und weitere Infos kann man sich HIER ansehen."


Quelle: www.bushidomagazin.de
Keci
Large Bro
Hoffe das Teil floppt, nun wirds doch langsam eine Zumutung! Soll doch ins Dschungelcamp gehen, wenn er so öffentlickeistsgeil ist.
War das gerade ne Zukunftsvision für 2011?
Denn 2010: Bushido-Film floppt, Bushido CD floppt, Bushido Mag floppt ->Dschungelcamp und anschliessend ist Ruhe.

hahahaha
Large Bro
Mein Mitleid an jeden, der sich sein Mag reinzieht!
Keci
Zitat:
Original von Large Bro
Denn 2010: Bushido-Film floppt, Bushido CD floppt, Bushido Mag floppt


also ich glaub, dass gar nix davon floppt. großes Grinsen auch wenn die qualität vllt. scheiße sein sollte großes Grinsen
ILL
das nimmt langsam aber sicher sektenähnliche zustände an...
LaRon
Zitat:
Original von Large Bro
Hoffe das Teil floppt, nun wirds doch langsam eine Zumutung! Soll doch ins Dschungelcamp gehen, wenn er so öffentlickeistsgeil ist.
War das gerade ne Zukunftsvision für 2011?
Denn 2010: Bushido-Film floppt, Bushido CD floppt, Bushido Mag floppt ->Dschungelcamp und anschliessend ist Ruhe.

hahahaha


Dann geb ich dir einen aus cool
makaveli81
Naja irgendwann wird auch er floppen aber wieso nicht würde doch jeder machne money wenn er in der position ist.
El Rey
Versteh ja ncih warum es sooo schlimm ist eig mag zu veröffentlichen. Klar kann man sagen "geldgeil, öffentlickeistsgeil" blabla... aber was soll er denn machen? jetz nichts mehr an specials für die fans machen nur weil er eh schon bekannt ist? Für die fans ist es doch spitze. Wenn z.b. ein prinz pi ein buch, ein mag, ein film etc. veröffentlcihen würde.. ganz erlich ich würd mir auch alles rein ziehen und mich auf alles freuen. Klar bushido ist jetz auch nich so meine musik. Aber deshalb ist die idee mit einen mag doch ncih gleich scheiße. Ich mein es gibt ja auch bücher, magazine und filme über z.b. michel jackson, ich weiss etwas hoch gegriffen der vergleich, aber deshalb isses vom prinzip doch trt das gleiche und da wird ncih so drauf rum gehackt. Und für die leute dem seine sachen gefallen ist e doch richtig cool.
davidol
Zitat:
Original von Keci
Zitat:
Original von Large Bro
Denn 2010: Bushido-Film floppt, Bushido CD floppt, Bushido Mag floppt


also ich glaub, dass gar nix davon floppt. großes Grinsen auch wenn die qualität vllt. scheiße sein sollte großes Grinsen

Bushido Film wird ein Riesenerfolg, Bushido CD geht Gold, und Bushido Magazin wird nach ein paar Ausgaben eingestellt. Bushido Buch geht wieder auf #1. Diese Zukunftsaussichten würd ich auch gerne haben. Teufel
Large Bro
Meiner Meinung nach sollte man nur Bücher etc. schreiben, wenn man wirklich etwas zu erzählen hat. Lebenserfahrung und ein gewisser Leistungsnachweis wäre auch nicht schlecht... Würd nie vorsätzlich etwas über Bushido lesen oder so, aber bei dem was ich so gesehen, gelesen habe, gings meistens um seine Mutter und ihr Bäckereigeschäft.... na ja

Will hier auch nicht immer auf ihm rumbashen, finds nunmal einfach mühsam, diese offenstichtliche Geldmacherei. Geht ja hier nicht um ne Message oder so, sondern einfach um Personenkult. Und für mich ist er nun mal keine Person, wo man einen Kult drum machen sollte (eher einen Bogen Zunge raus
)

Ich enthalte mich hier in Zukunft aller Kommentare über Bushido, ists nicht wert...
Young Flow
stimme el rey da im prinzip zu..
seine massen an fans freuen sich ein keks, is doch in ordnung!
und wenn du die möglichkeit hast mehr geld zu machen, dann nimmst du die auch wahr..
wenn mir einer von euch erzählt er würde das nich so machen wenn er an bushidos stelle sein würde, würd ich lachen!
so is das heutzutage nunmal, und ich habe respekt vor bushidos vermarktungskünste.. der is ja schon der deutsche 50 cent!
Steve Anorizz
Muss auch sagen, für die Fans sicher eine geile Aktion.

Nur mir kommt vor Bushido verkauft sich praktisch schon selbst. Wie er mit diesen stupiden "Ich ficke dich"-Lines ("Cordonsport, Massenmord, jetzt ist Krieg, ab sofort") so weit nach oben gekommen ist (was wohl der eindeutigste Beweis für die Niveaulosigkeit der deutschsprachigen Jugend ist) ist schon Wahnsinn.

Aber jetzt siehts so aus: Bushido rappt nur noch darüber wie hart und cool er ist, wie scheiße die anderen sind, und was er doch schon alles erreicht hat obwohl er von der Straße ist. Zwischendurch paar Straßen-Geschichten von "Atzen die getickt haben" und "Hoes die geklatscht wurden" usw. Mehr Inhalt braucht er wohl nicht um wieder Gold zu bekommen. Und jetzt noch das Groupie-Buch und das Magazin ... egal ob die JUICE und MTV ihn boykottieren, der Erfolg ist da und wird wohl tragischerweise noch weitergehen. Durch sinnlose Scheiße. unglücklich
Keci
Ich versteh nicht wieso sich eigentlich immer alle so über Bushidos Inhalte aufregen. Klar ist da nicht viel geistreiches bei, aber diejenigen erwähnen nie die "ruhigeren" Songs von Bushido. Der ist ja nicht nur durch die Battle-Tracks nach oben gekommen. Eher umgekehrt, seine größten Erfolge waren eigentlich immer die deeperen Nummern wie "Janine", "Augenblick", "Hoffnung Stirbt Zuletzt" oder "Reich Mir Nicht Deine Hand".

Und da kann mir keiner sagen, dass diese Songs schlecht sind. Klar, man kann sagen dass es einem nicht gefällt oder auf Grund von Bushidos Stimme oder Rap-Technik oder ka was anspricht, aber die Songs sind inhaltlich auf jeden Fall ganz gut.

Und ganz ehrlich, bei vielen anderen Künstlern, die auch aus der "Straßen"-Ecke kommen, sehen die Alben ja nicht anders aus. Zum Beispiel Azad: Großteil an Songs, für die man ihn kennt und immer 3-4 deepe Dinger.
LaRon
Wenn er es wenigstens selbst schreiben würde ^^
Large Bro
Zitat:
Original von Large Bro
Ich enthalte mich hier in Zukunft aller Kommentare über Bushido, ists nicht wert...

Noch was letztes!

Zitat:
Original von LaRon
Wenn er es wenigstens selbst schreiben würde ^^

Dann würde wohl ne gefalltete A4-Seite reichen Zunge raus

haha
Large Bro
bei Schriftgrösse 25!!
Deego
Und schon wider Zeug was ich nicht lesen oder anschaun werd. Langsam geht mir das ganze Buhido zeug auf Geist. Jeder Redet nur von dem was er Jetzt macht....
Jeder kauft sich das Buch, jeder geht in den Film, jeder wird sich BUBU album kaufen.. Gott geht mir das alles auf Wecker -.-
Keci