Rick Ross kündigt Maybach Music Group Compilation an

Keci
Nachdem der aus Miami stammende Rapper Rick Ross kürzlich einen neuen Deal mit seinem Maybach Music Group Label bei Warner Music unterschrieb und die Künstler Wale, Meek Mill und Pill unter Vertrag nahm, kündigte er nun die erste Label Compilation an.

All zu viele Informationen über die Compilation bis auf den Titel, der den Namen "Selfmade" tragen soll, gibt es noch nicht[inku]. Neben Rick Ross, Meek Mill, Wale und Pill sind auch noch Rick Ross' Crew Triple Cs bei Maybach Music Group unter Vertrag. Man darf gespannt sein.

Quelle: www.hiphopdx.com
Free
die drei bisherigen künstler haben alle was auf dem kasten, compilation könnte also interessant werden.
Keci
Zitat:
Original von Free
die drei bisherigen künstler haben alle was auf dem kasten, compilation könnte also interessant werden.


Definitiv. Um die Beats mache ich mir auch keine Sorgen! Außer es sind nur Lex Luger Beats im Stil von "BMF" oben, die alle gleich klingen großes Grinsen
Free
ein oder zwei beats von lex luger sind ja ok, mehr müssen es aber wirklich nicht sein. am besten würden beats von der j.u.s.t.i.c.e. league und the inkredibles passen, die machen diesen maybach music sound einfach aus.
ILL
label gründen, sampler veröffentlichen, erfolg haben...wie oft hat das schon geklappt?
Keci


Album soll am 24. Mai erscheinen. Das Cover zeigt Rick Ross, Wale, Pill und Meek Mill, aber seltsamerweise nicht die Triple C's.
Free
muss die triplce c's auch nicht unbedingt auf der compi haben.
Keci
Zitat:
Original von Free
muss die triplce c's auch nicht unbedingt auf der compi haben.


Stimmt!
9th Wonder
Die Triple C's sind wirklich nicht gerade talentiert. Aber sind ja scheinbar nicht dabei. Freue mich besonders auf Pill, der geht auf einigen Tracks wirklich gut ab. Übrigens schönes Cover im Mafia Stil großes Grinsen cool
LaRon
ross hat sich ja bei mir sukzessiv aufs abstellgleis befördert. bin mal gespannt wie der maybach wale klingt, die anderen sind für mich bislang noch unbeschriebene blätter ^^
Mr. BH
Habt ihr die 3 geleakten Tracks mal gehört? Die klingen alle exakt gleich, immer der selbe Scheiss. Alles der selbe Kack wie "B.M.F.", "MC Hammer", "9 Piece" blablabla.... schrecklich, was ist an diesem Sound so besonders, als das man ihn so oft kopieren müsste? Ich hoffe dieser Lex Luger Trend geht schnell vorbei. Nichts gegen harten Street-Sound, aber doch bitte nicht so ein monotoner Scheiss. Kurz gesagt: Die Compilation wird meiner Meinung nach beschissen.
Cagri
!!!

Lex Luger passt nur zu Wacka Flocka Flame großes Grinsen großes Grinsen
Keci
Zitat:
Original von Predator
Lex Luger passt nur zu Wacka Flocka Flame großes Grinsen großes Grinsen


2 bis 3 Wiz Khalifa Tracks von seinem letzten Tape auf Lex Luger Beats fand ich auch noch relativ geil. großes Grinsen
Mr. BH
Ich persönlich fand ja "HAM" ganz gut, weils mal wenigstens ein bisschen anders kingt als die anderen Lex Luger Beats, das war zwar immernoch mit seinem Lieblings-Beat-Element bestückt, jedoch hat das auch mal paar Extras wie Chor-Vocals und Piano gehabt. Sowas suchst du bei den Rick Ross Tracks meist vergeblichst. Vorallem macht Ricky die selber auch noch zu dem totalen Einheitsbrei, weil seine scheiss Hooks immer gleich sind.
Free
die ersten produktionen von luger haben mir eigentlich ganz gut gefallen, mittlerweile gehen mir seine beats aber nur noch auf den sack. wie gesagt, klingt alles gleich.
ILL
da hat ricky mal wieder einen trend losgetreten, wie damals als die runners den hustlin beat gefühlte 40 millionen mal verkauft haben
Free
die runners sind aber bei weitem nicht so monoton wie lex luger.
Keci
Nun ist auch ein neues Cover aufgetaucht: