Kanye West - Ghostwriter

Keci
Zehn Grammyauszeichungen in einem Jahr sind schon eine beachtliche Leistung. Dass Kanye West aber mit "Jesus Walks" für den besten Song des Jahres nominiert ist, passt einigen Leuten gar nicht. Die HipHop Formation The Mind Set Army steht dabei in der ersten Reihe und behauptet, dass der Song von Rhymefest geschrieben und dann an Kanye verkauft wurde. Kanye eine Auszeichung für diesen Song zu verleihen wäre, laut The Mind Set Army, respektlos dem Hiphop gegenüber.

In den Credits zu dem Song wird Rhymefest erwähnt und er selbst ist auch stolz auf sein Werk:

"Ich bekomme auch meinen Teil und meinen Respekt. Am Ende des Tages ist es, auch wenn ich sage, dass ich ihn geschrieben habe, aber immer noch Kanye's Song. Aber ich bin dankbar, weil Kanye, immer wenn er über den Song spricht, mir dankt, dass ich ihm beim Schreiben geholfen habe."

An Kanye's Grammy Nominierungen wird dieser Protest wahrscheinlich nichts ändern.

Quelle: www.sohh.com / hiphop.de
Main Event
hah... die sollen einfach beiden nen Award geben (:: oder geht das nich?