Beanie Sigel muss wegen Steuerhinterziehung ins Gefängnis

Keci
Wie es aussieht, wird sich das Comeback des ehemaligen Roc-A-Fella Rappers Beanie Sigel um einige Zeit verschieben. Wie man erfahren darf, steht dem Rapper nun eine Gefängnisstrafe wegen Steuerhinterziehung bevor.

Bereits vergangenen August wurde Beanie Sigel schuldig gesprochen, es handelt sich dabei um nicht gezahlte Steuern aus dem Jahre 2003 bis 2005. So soll Beanie Sigel[inku] bereits kommenden Donnerstag, am 12. April, seine Gefängnisstrafe antreten. Im droht dabei eine Inhaftierung von bis zu 3 Jahren. Beanie Sigels Anwälte versuchen bis dahin den Gerichtsbeschluss noch anzufechten.

Nichts desto trotz wurd für nächste Woche ein neues Beanie Sigel Mixtape namens "The Classic" angekündigt, auf dem ausschließlich neues, exklusives Material zu hören sein soll. Außerdem kündigte Beanie Sigel kürzlich das gemeinsame "Mac N Brad" Album mit Scarface an (wir berichteten).

Quelle: www.allhiphop.com