Common arbeitet an neuem Album

Keci
Nachdem Chi-Town Rapper Common im vergangenen Jahr sein höchsterfolgreiches Album "BE" veröffentlichte, arbeitet er bereits am Nachfolger namens "Finding Forever", welcher schon Ende des Jahres erscheinen soll.

Wie beim Vorgänger wird Common in Sachen Beats wieder auf Kanye West setzen, jedoch gab er bekannt, dass er auch auf jeden Fall mit Dr. Dre[inku] zusammenarbeiten will.

"Finding Forever really means to find a place in music where you can exist forever. Music can be forever if you make it from the heart, if you make it from the soul and it's good. And I look at music like Bob Marley's or Marvin Gaye's or Stevie Wonder's or A Tribe Called Quest's, that's forever music. And I'm continuing on the quest to make forever music."

Common's Kino-Debüt in "Smokin' Aces" soll im Sommer in die Kinos kommen. Neben Ben Affleck, Jeremy Piven, Andy Garcia, Ryan Reynolds, Alicia Keys und Ray Liotta übernahm Common eine Nebenrolle im Drama. Desweiteren wird er im März auf "Dave Chappelle's Block Party" als Performer zu sehen sein.

Quelle: www.mtv.com
The Maestro
Zitat:
Original von D - Thug
Jedoch gab [Common] bekannt, dass er auch auf jeden Fall mit Dr. Dre[inku] zusammenarbeiten will.

Big Dee würde sich sicherlich freuen. fröhlich
Southsida
Be war zwar ok aber Common ist son Artist wo es einem egal ist was der macht. Augen rollen
Free
Find "BE" hammer, freu mich auf was neues...
Big Dee
Falls Dr. Dre noch einen klitzekleinen Funken Stolz in sich trägt, wird er hoffentlich ablehnen. Aber da man es ja vorzieht N.W.A aus dem heiligen Grab ziehen, nur um sie von Bitch Ass Game besudeln zu lassen, wird Dre wohl diesmal auch keine Schmerzgrenzen kennen und Common zusagen

"Back in '86 you wore pumps and masscara
Down did the motherfuckin' Wreckin' Crew bid
But once a bitch, always a bitch"
case
ya find das letzte album "BE" auch sehr dope...ma schaun was das wird mit dre, aber irgendwie muss ich dirk recht geben...
Manny Festo
Zitat:
Original von Big Dee
Falls Dr. Dre noch einen klitzekleinen Funken Stolz in sich trägt, wird er hoffentlich ablehnen. Aber da man es ja vorzieht N.W.A aus dem heiligen Grab ziehen, nur um sie von Bitch Ass Game besudeln zu lassen, wird Dre wohl diesmal auch keine Schmerzgrenzen kennen und Common zusagen

"Back in '86 you wore pumps and masscara
Down did the motherfuckin' Wreckin' Crew bid
But once a bitch, always a bitch"


was soll denn so schlimm daran sein, wenn dre was für common macht? ist ja nicht so, dass der die wackness gepachtet hat lol
j.i.
BE war ganz cool.. die alten Common (Sense) Sachen sowieso.. aber das is ne andere Geschichte Augen rollen .. Wenn Kanye wieder anfängt gute Beats zu basteln, kann's ganz gut werden.. Mh, und Dr. Dre? Weiß nicht, ob das so zusammenpasst.. bzw. Dre ist ja sehr 'anpassungsfähig' geworden.. mal sehen.. könnte mir auch vorstellen das da was hörbares bei rauskommt..


/edit:
Achja, auf den Film "Smokin' Aces" freu ich mich auch schon! smile
Big Dee
Zitat:
Original von Manny Festo
Zitat:
Original von Big Dee
Falls Dr. Dre noch einen klitzekleinen Funken Stolz in sich trägt, wird er hoffentlich ablehnen. Aber da man es ja vorzieht N.W.A aus dem heiligen Grab ziehen, nur um sie von Bitch Ass Game besudeln zu lassen, wird Dre wohl diesmal auch keine Schmerzgrenzen kennen und Common zusagen

"Back in '86 you wore pumps and masscara
Down did the motherfuckin' Wreckin' Crew bid
But once a bitch, always a bitch"


was soll denn so schlimm daran sein, wenn dre was für common macht? ist ja nicht so, dass der die wackness gepachtet hat lol


Weil Dre bei Common absolut nichts verloren hat. Der Kerl soll seinen Rucksack packen und sich mit seinesgleichen zum spielen treffen. Und es ist ja schon schlimm genug, dass Dre seine Beats für Game, anstatt für sich selbst verwendet. Aber dass er dann eventuell mit Miss Hip-Hop Hippie zusammenarbeitet, geht einfach zu weit
Manny Festo
ach komm, künstler werden bekannt, entwickeln sich weiter, arbeiten mit anderen künstlern zusammen, wodurch wiederum neue sachen entstehen. als ob dre an westküsten gangster-rap gefesselt ist. common ist ne legende, dre ist ne legende. von daher ist eine collaboration sicherlich nicht hiphop-verfassungswidrig Augenzwinkern
Big Dee
Zitat:
Original von Manny Festo
ach komm, künstler werden bekannt, entwickeln sich weiter, arbeiten mit anderen künstlern zusammen, wodurch wiederum neue sachen entstehen. als ob dre an westküsten gangster-rap gefesselt ist. common ist ne legende, dre ist ne legende. von daher ist eine collaboration sicherlich nicht hiphop-verfassungswidrig Augenzwinkern


Das ändert nichts an der Tatsache, dass ich Backpack-Rap schrecklich finde. Und ganz besonders gegen diesen zurückgebliebenen Chi-Town Wichtigtuer hab ich was. Mir wäre es sogar lieber wenn Dre mit zum Beispiel Britney Spears zusammenarbeiten würde
j.i.
hahaha Ich seh es ähnlich wie Manny Festo.. Kann Dee's Ansicht nich nachvollziehen/ verstehen.. kann ich irgendwie meistens nicht.. Naja, egal .. ich pack erstmal mein' Rucksack..

Ich freu mich auf Common^^ smile
Big Dee
Zitat:
Original von j.i.
hahaha Ich seh es ähnlich wie Manny Festo.. Kann Dee's Ansicht nich nachvollziehen/ verstehen.. kann ich irgendwie meistens nicht..


Ich finde es eben nur schade, wenn ein Rapper über Hip-Hop erzählt, dabei dämliche Kommentare von sich gibt und sich für was besseres hält. Aber ich muss es wohl respektieren, wenn der "allmächtige Hip-Hop" Common erregt und glücklich macht smile
Wenn man sonst keine Freude in seinem Leben hat unglücklich

"All you suckaz want to diss the pacific
But you busta niggaz never get specific
Used to love her mad cause we fucked
Her pussy whipped bitch with no "Common Sense"
Hip Hop started in the west
Ice Cube bailin' through the east without a vest"
cool
Manny Festo
Zitat:
Original von Big Dee
Zitat:
Original von Manny Festo
ach komm, künstler werden bekannt, entwickeln sich weiter, arbeiten mit anderen künstlern zusammen, wodurch wiederum neue sachen entstehen. als ob dre an westküsten gangster-rap gefesselt ist. common ist ne legende, dre ist ne legende. von daher ist eine collaboration sicherlich nicht hiphop-verfassungswidrig Augenzwinkern


Das ändert nichts an der Tatsache, dass ich Backpack-Rap schrecklich finde. Und ganz besonders gegen diesen zurückgebliebenen Chi-Town Wichtigtuer hab ich was. Mir wäre es sogar lieber wenn Dre mit zum Beispiel Britney Spears zusammenarbeiten würde


ist ja ok, aber ist es nicht etwas übertrieben, ihm deswegen fehlenden stolz oder gewissenlosigkeit vorzuwerfen Augenzwinkern
Southsida
Zitat:
Original von Big Dee
Zitat:
Original von j.i.
hahaha Ich seh es ähnlich wie Manny Festo.. Kann Dee's Ansicht nich nachvollziehen/ verstehen.. kann ich irgendwie meistens nicht..


Ich finde es eben nur schade, wenn ein Rapper über Hip-Hop erzählt, dabei dämliche Kommentare von sich gibt und sich für was besseres hält. Aber ich muss es wohl respektieren, wenn der "allmächtige Hip-Hop" Common erregt und glücklich macht smile
Wenn man sonst keine Freude in seinem Leben hat unglücklich

"All you suckaz want to diss the pacific
But you busta niggaz never get specific
Used to love her mad cause we fucked
Her pussy whipped bitch with no "Common Sense"
Hip Hop started in the west
Ice Cube bailin' through the east without a vest"
cool


Kann es sein das du Common für den Song I Used To Love H.E.R. und den daraus entstanden Beef mit Westside Connection bzw. Ice Cube nicht abkannst? fröhlich
Big Dee
Zitat:
Original von Manny Festo
Zitat:
Original von Big Dee
Zitat:
Original von Manny Festo
ach komm, künstler werden bekannt, entwickeln sich weiter, arbeiten mit anderen künstlern zusammen, wodurch wiederum neue sachen entstehen. als ob dre an westküsten gangster-rap gefesselt ist. common ist ne legende, dre ist ne legende. von daher ist eine collaboration sicherlich nicht hiphop-verfassungswidrig Augenzwinkern


Das ändert nichts an der Tatsache, dass ich Backpack-Rap schrecklich finde. Und ganz besonders gegen diesen zurückgebliebenen Chi-Town Wichtigtuer hab ich was. Mir wäre es sogar lieber wenn Dre mit zum Beispiel Britney Spears zusammenarbeiten würde


ist ja ok, aber ist es nicht etwas übertrieben, ihm deswegen fehlenden stolz oder gewissenlosigkeit vorzuwerfen Augenzwinkern


Finde ich schon. Vergleich mal den heutigen Dre, mit dem vor 15 Jahren. Er war damals noch ein Gangsta, jetz ist eine ganz andere Person geworden. Hier ein Beispiel...
Snoop Dogg will mit ihm ein Album aufnehmen und an die alten glorreichen Zeiten anknüpfen. Was macht Dre? Nichts. Denn Game (wohl auch bald Common) ist ja wichtiger
Big Dee
Zitat:
Original von Tha Crooked
Zitat:
Original von Big Dee
Zitat:
Original von j.i.
hahaha Ich seh es ähnlich wie Manny Festo.. Kann Dee's Ansicht nich nachvollziehen/ verstehen.. kann ich irgendwie meistens nicht..


Ich finde es eben nur schade, wenn ein Rapper über Hip-Hop erzählt, dabei dämliche Kommentare von sich gibt und sich für was besseres hält. Aber ich muss es wohl respektieren, wenn der "allmächtige Hip-Hop" Common erregt und glücklich macht smile
Wenn man sonst keine Freude in seinem Leben hat unglücklich

"All you suckaz want to diss the pacific
But you busta niggaz never get specific
Used to love her mad cause we fucked
Her pussy whipped bitch with no "Common Sense"
Hip Hop started in the west
Ice Cube bailin' through the east without a vest"
cool


Kann es sein das du Common für den Song I Used To Love H.E.R. und den daraus entstanden Beef mit Westside Connection bzw. Ice Cube nicht abkannst? fröhlich


Nein, ich mag Common nicht weil er ein Backpacker ist. So wie ich auch Mos Def oder Talib Kweli nicht mag
Dazu kommt noch, dass Common unglaublich arrogant wirkt und er auf realen Hip-Hopper macht
Southsida
Zitat:
Original von Big Dee
Zitat:
Original von Tha Crooked
Zitat:
Original von Big Dee
Zitat:
Original von j.i.
hahaha Ich seh es ähnlich wie Manny Festo.. Kann Dee's Ansicht nich nachvollziehen/ verstehen.. kann ich irgendwie meistens nicht..


Ich finde es eben nur schade, wenn ein Rapper über Hip-Hop erzählt, dabei dämliche Kommentare von sich gibt und sich für was besseres hält. Aber ich muss es wohl respektieren, wenn der "allmächtige Hip-Hop" Common erregt und glücklich macht smile
Wenn man sonst keine Freude in seinem Leben hat unglücklich

"All you suckaz want to diss the pacific
But you busta niggaz never get specific
Used to love her mad cause we fucked
Her pussy whipped bitch with no "Common Sense"
Hip Hop started in the west
Ice Cube bailin' through the east without a vest"
cool


Kann es sein das du Common für den Song I Used To Love H.E.R. und den daraus entstanden Beef mit Westside Connection bzw. Ice Cube nicht abkannst? fröhlich


Nein, ich mag Common nicht weil er ein Backpacker ist. So wie ich auch Mos Def oder Talib Kweli nicht mag
Dazu kommt noch, dass Common unglaublich arrogant wirkt und er auf realen Hip-Hopper macht


Achso hätte ja sein können. Zunge raus
Manny Festo
Zitat:
Original von Big Dee
Finde ich schon. Vergleich mal den heutigen Dre, mit dem vor 15 Jahren. Er war damals noch ein Gangsta, jetz ist eine ganz andere Person geworden. Hier ein Beispiel...
Snoop Dogg will mit ihm ein Album aufnehmen und an die alten glorreichen Zeiten anknüpfen. Was macht Dre? Nichts. Denn Game (wohl auch bald Common) ist ja wichtiger


es gibt sicherlich einiges, das man an ihm kritisieren kann. aber sicherlich nicht, dass er common einen beat gibt. mit raekwon wird er ja auch was machen. die leute stehen nunmal in der geschichte, von daher ist es, wie gesagt, nur natürlich, dass sie sich mal zusammentun
Masta_Ace
freu mich sehr darauf. Common ist sehr sehr geil !!!