unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » Suche » Suchergebnis » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 7.742 Treffern Seiten (517): [1] nächste » ... letzte »
Autor Beitrag
Thema: Ab-Soul - These Days
Cagri

Antworten: 4
Hits: 145
14.06.2014 13:02 Forum: Upcoming Releases


Könnte ganz geil werden!Freu mich besonders auf die letzten vier Songs.
Thema: Atmosphere - Southsiders
Cagri

Antworten: 1
Hits: 233
05.06.2014 19:26 Forum: Reviews


Ohne Absätze? großes Grinsen
Thema: [Track] Drake - 0 To 100 / The Catch Up
Cagri

Antworten: 2
Hits: 125
02.06.2014 16:39 Forum: Tracks & Videos


Drake Season approaching! großes Grinsen
Thema: Prinz Pi - Kompass ohne Norden Live: Auf Kurs nach Hause
Cagri

Antworten: 3
Hits: 201
21.05.2014 21:44 Forum: Reviews


Ich muss zwar noch rein hören, aber fand die Live Show in Hannover nicht so prickelnd.
Thema: Prinz Pi - Kompass ohne Norden Live: Auf Kurs nach Hause
Cagri

Antworten: 3
Hits: 201
21.05.2014 18:37 Forum: Reviews


Ist nicht die erste Live-CD von Prinz Pi Augenzwinkern
Thema: Kid Ink - Deutschlandtour
Cagri

Antworten: 0
Hits: 76
Kid Ink - Deutschlandtour 02.05.2014 13:02 Forum: Events






Ort: 3.September, Leipzig, Täubchenthal

4.September, Frankfurt, Hugenottenhalle

5.September, Köln, E-Werk

6.September, Schüttorf, Index

10.September, Berlin, Berlin Festival

2.Oktober, München, Tonhalle

3.Oktober, Nürnberg, Löwensaal

4.Oktober, Bremen, Pier 2

5.Oktober, Hamburg, Docks





Eintritt: ca. 33-35 Euro



Weiteres:

https://www.facebook.com/OfficialKidInk?fref=ts

https://www.facebook.com/StreetlifeInternational?fref=ts

Thema: [Video] Olli Banjo - Mädchen aus den Slums
Cagri

Antworten: 0
Hits: 66
Olli Banjo - Mädchen aus den Slums 08.04.2014 18:43 Forum: Tracks & Videos




-----------------------------------------------------------

Hosted by: http://tape.tv
Thema: [Video] Locksmith - Hardest Song Ever - (feat. Leah Tysse)
Cagri

Antworten: 0
Hits: 35
Locksmith - Hardest Song Ever - (feat. Leah Tysse) 07.04.2014 16:42 Forum: Tracks & Videos




-----------------------------------------------------------

Hosted by: http://youtube.com
Thema: SadiQ - TrafiQ
Cagri

Antworten: 0
Hits: 448
SadiQ - TrafiQ 07.04.2014 14:41 Forum: Reviews


Cover:


Release-Date:
04. April 2014

Label:
Soulfood Music

Single:
Sag mir
Schmerz in der Brust - (feat. Fard)
Ya Amar

Bestellen:
Amazon.de (CD)
Amazon.de (Limited Edition)

Wertung: (2.5 Mics von 5)


Tracklist:
01. Intro
02. Wo
03. Arab und Afghani - (feat. Massiv)
04. Skit
05. Sag mir
06. Schmerz in der Brust - (feat. Fard)
07. Trafiq Flow
08. Skit
09. Mein Club
10. Braun - (feat. MoTrip)
11. Ich kenne es - (feat. Eko Fresh)
12. Khaled
13. Skit
14. Ya Amar
15. Killer Kollabo - (feat. Azad)
16. Rapper ohne Tattoos
17. Du bist
18. Eben wie es eben ist - (feat. Bizzy Montana)
19. Skit
20. Block Nummer 10
21. Outro

Review:
Nach seinem Kollabo Album mit Du Maroc und vereinzelten Lebenszeichen auf YouTube war es lange still um Sadiq. Zwar war sein Album Trafiq schon länger angekündigt, jedoch kamen die typischen Verschiebungen dazwischen und somit wurde die Chance auf einen Hype auch oft im Keim erstickt. Nun steht das Werk aber mittlerweile in den Regalen und durch die Video-Veröffentlichungen weiß man die zwei Hauptthemen dieses Albums gut einzuschätzen: Herzschmerz und Drogenhandel, wobei beides ebenfalls in Verbindung steht bei Sadiq.

Bretternde Synthi-Beats dominieren das Soundbild des Albums, was Sadiq definitiv zu Gute kommt, denn mit seinem rasiermesserscharfen Flow durchpflügt er größtenteils problemlos die Produktionen von KD-Beatz, Undercover Molotov, m3, FL3X und 3nity. Thematisch ist das Album jedoch zwiegespalten - der Handel um die braune oder auch wahlweise weiße Ware steht bei der einen Hälfte seiner Songs im Vordergrund, der andere Teil wird von pseudo-deeper Gefühlsduselei vereinnahmt. Das funktioniert an sich ziemlich reibungslos, zuteilen geschieht das sogar sehr unterhaltsam, aber spätestens dann, wenn der Herzschmerz einsetzt, dürften sich genervt einige Augen der Hörer verdrehen. Plattitüden und das ganze Gesäusel, an der Oberfläche bestimmter Themen, sind dann doch eher langweilig als bewegend. Zwar blitzen ab und an recht bildhafte Zeilen durch, aber das ist mehr die Ausnahme als die Regel. „Trotz dieser Bräune haben wir bleiche Gesichter“ (»Schmerz in der Brust«). Da produzieren seine Abfahrten in den Frankfurter Drogenslang weitaus mehr unterhaltsame Momente, die man wohl durch Streichen der ganzen, bereits angesprochenen Tracks, auf EP-Länge hätte komprimieren können. Insbesondere böse Geräte wie „Mein Club“, das mit einem irren Synthi-Brett ganz schön nach vorne treibt, oder das „Intro“, das mit seiner Doubletime-Passage den Hörer anfixt, gehören zu den besten Momenten des Albums. Die Songs mit den Gästen (Motrip, Eko, Azad, Fard, Massiv & Bizzy Montana) zählen hier ebenfalls mit rein. Das Einstreuen diverser arabischer, kurdischer und afghanischer Begriffe unterstreicht den interessanten Stil Sadiqs, lässt aber zugleich auch die Frage offen, ob genug Entwicklungspotential vorhanden ist, um weiteres, spannendes Material aus ihm herauszulocken. Wenn man der jüngsten Vergangenheit des deutschen Straßenraps trauen mag, dürfte hier noch einiges gehen – zumindest sollten die vorhandenen Reserven mit „TrafiQ“ nicht aufgebraucht sein.

Sadiq hat mit „TrafiQ“ ein Album erschaffen, das nicht so recht den selbstgeschaffenen Erwartungen gerecht wird. Die Videos, die im Vorfeld der Albumpromo gezeigt wurden, hatten auf mehr Härte und mehr straighten Straßenrap hoffen lassen. Derweil ist „TrafiQ“ aber mehr ein Erlebnis, das einen mit ziemlich gemischten Gefühlen zurücklässt. Der negative Beigeschmack übertrumpft dabei den anfänglichen Eindruck – hier wäre auf jeden Fall mehr drin gewesen.

Anspieltipps:
Intro
Wo
Trafiq Flow
Mein Club
Thema: [Snippet] Inflabluntahz - Zurück ins Leben
Cagri

Antworten: 0
Hits: 61
Inflabluntahz - Zurück ins Leben 05.04.2014 13:17 Forum: Tracks & Videos




-----------------------------------------------------------

Hosted by: http://soundcloud.com
Thema: MecsTreem - Grenzen der Eugenik
Cagri

Antworten: 0
Hits: 70
MecsTreem - Grenzen der Eugenik 05.04.2014 11:57 Forum: Tracks & Videos




http://mecstreem1.bandcamp.com/album/grenzen-der-eugenik

-----------------------------------------------------------

Hosted by: http://bandcamp.com
Thema: Schoolboy Q - Oxymoron Deutschland Tour
Cagri

Antworten: 1
Hits: 82
Schoolboy Q - Oxymoron Deutschland Tour 04.04.2014 22:24 Forum: Events




Acts:
Schoolboy Q
Support: Isaiah Rashad

Ort:
HAMBURG / Markthalle Sa, 02.05.14 20:00 Uhr
FRANKFURT / Gibson Sa., 03.05.14 19:30 Uhr
STUTTGART / LKA Do, 08.05.14, 20:00 Uhr
MÜNCHEN / Feierwerk Di, 13.05.14 20:00 Uhr
BERLIN / C-Club Do, 15.05.14 20:00 Uhr
KÖLN / Essigfabrik Fr, 16.05.14 19:30 Uhr

Eintritt:
www.eventim.de - circa 30 Euro
Thema: [Video] Milonair - Bleib Mal Locker Lan (feat. Haftbefehl & Hanybal)
Cagri

Antworten: 1
Hits: 73
27.03.2014 11:44 Forum: Tracks & Videos


Geilheit!
Thema: [Video] Bizzy Montana - Könige Der Nacht
Cagri

Antworten: 1
Hits: 68
26.03.2014 11:26 Forum: Tracks & Videos


Wie kacke großes Grinsen
Thema: Freddie Gibbs & Madlib - Cocaine Piñata
Cagri

Antworten: 0
Hits: 378
Freddie Gibbs & Madlib - Cocaine Piñata 25.03.2014 22:14 Forum: Reviews


Cover:


Release-Date:
21. März 2014

Label:
Madlib Invazion / Groove Attack

Single:
Robes (feat. Earl Sweatshirt & Domo Genesis)
Shame - (feat. BJ The Chicago Kid)
Thuggin'

Bestellen:
Amazon.de (CD)
Amazon.de (MP3)
Amazon.de (Vinyl)

Wertung: (4.5 Mics von 5)


Tracklist:
01. Supplier
02. Scarface
03. Deeper
04. High - (feat. Danny Brown)
05. Harold's
06. Bomb - (feat. Raekwon)
07. Shitsville
08. Thuggin'
09. Real
10. Uno
11. Robes - (feat. Domo Genesis & Earl Sweatshirt)
12. Broken - (feat. Scarface)
13. Lakers - (feat. Ab-Soul & Polyester the Saint)
14. Knicks
15. Shame - (feat. BJ The Chicago Kid)
16. Watts - (feat. Big Time Watts)
17. Piñata - (feat. Domo Genesis, G-Wiz, Casey Veggies, Sulaiman, Meechy Darko, & Mac Miller)

Review:
Lange, lange, lange hat sich dieses Projekt zwischen dem legendären Produzenten Madlib und dem Rapper aus Indiana, Freddie Gibbs, gezogen. Mit eindrucksvollen Vorab-Singles wurden bereits Kostproben, kleine Appetizer für die Hörerschaft in die weite Welt gestreut und so langsam schlug der Appetit auf dieses Machwerk in einen handfesten Hunger um, der nur noch durch das kollaborierende Gesamtwerk der beiden Protagonisten zu stillen war. Das 16 Tracks umfassende Album darf sich „Cocaine Piñata“ nennen und schließt damit nicht nur eine Analogie des Inhalts ein, sondern es symbolisiert zugleich eine Reminiszenz an die goldenen Tag des amerikanischen Hip Hops.

Es wird niemanden wundern, wenn sich Freddie Gibbs wieder einmal seinen Lieblingsthemen zuwendet und über diverse Absatzkanäle des weißen Pulvers philosophiert, seine überaus vorteilhaften Freundschaften mit Frauen darstellt und zugleich dezent auf seine eigene Menschlichkeit verweist, die ihn unantastbar und zugleich authentisch wirken lässt. Dabei nutzt er seinen astreinen Flow, triumphiert mit inhaltlicher Kohärenz und überwältigt mit seiner Präsenz den Hörer. Dass hier – bis dato in 2014 – das beste Album des Jahres vorliegt, kann bereits nach dem ersten Durchlauf der Scheibe festgestellt werden, wobei zu vermerken ist, dass „Cocaine Piñata“ aufgrund seiner exzellenten Produktion mehr als nur den erstmaligen Hördurchgang verdient hat. Details in Madlibs Soundteppich zu erkennen, erzwingt nicht nur den erhöhten Wiederspielfaktor des Albums, sondern lässt deutlich werden, was hier überhaupt für ein großartiges Album auf die Beine gestellt wurde.

Bebende, weiträumige Bässe, abwechslungsreiche Samples, nackenbrechende Drums und ein Händchen dafür eine Atmosphäre zu erschaffen, die den Hörer packt und nicht mehr loslässt – so lautet das Urteil für Madlibs Teil der Arbeit. Ob es jetzt das treibende „Thuggin‘“, das verträumte „Robes“ oder die Überbombe „Shitsville“ ist, Madlib spielt seine Fähigkeiten in vollstem Umfang aus. Wenn dann noch der Beatswitch auf „Real“ einsetzt, auf dem sich Freddie Gibbs seinen Ex-Kollegen Young Jeezy vornimmt, dann weiß man, dass hier etwas verdammt nochmal richtig läuft. Beachtlich und eindrucksvoll drückt Madlib diesem Album seinen Stempel auf, ohne, dass er seinem rappenden Kompagnon die Show stiehlt – ein gekonntes Manöver.

„Cocaine Piñata“ ist ein Album, das die Erwartungen mehr als nur erfüllt und zugleich wohl sogar übersteigen dürfte. Madlib und Freddie Gibbs sind in ihrer Kollaboration perfekt aufeinander abgestimmt. Die einzige Kritik, die an diesem Werk auszuüben ist, ist dass die Gäste nicht auf dem gleichen Level spielen oder die Produktionen so galant wie Gibbs dominieren können. Mehr ist nicht zu sagen zu diesem hervorragenden Werk.


Anspieltipps:
Shitsville
Thuggin'
Real
Lakers
Zeige Beiträge 1 bis 15 von 7.742 Treffern Seiten (517): [1] nächste » ... letzte »
18.07: Silla verlässt Maskulin nach nächstem Album

17.06: Eko Fresh: Neues Album "Deutscher Traum" im September

06.06: Game droppt neues Album

05.06: Common: Neues Album "Nobody Smiling" am 22. Juli

05.06: Shindy: Neues Album "FBGM" im Oktober

03.06: Marteria, Sierra Kidd, Kitty Kat, Nico Suave, uvm. beim Bundesvision Songcontest 2014

01.06: Massiv: Neues Album "M10" am 29. August

13.05: Kollegah: Gold für "King" nach nur 48 Stunden

08.05: RAF 3.0 und Nazar gewinnen Amadeus Awards 2014

05.05: Sierra Kidd: "Nirgendwer" am 4. Juli

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
101 Benutzer online
(0 Mitglieder | 101 Gäste)

Akademik -traum ( Freetrack)

[Video] Pedaz & Blut&Kasse - 100% Macher

[Track] Cormega - MARS (Dream Team) (feat. AZ, Redman & Styles P)

[Video] Future - T-Shirt

[Video] B.o.B - Lambo (feat. Kevin Gates & Jake Lambo)

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite