unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
Special » B-Tight: Konflikt Zwischen Schwarz Und Weiss

B-Tight: Konflikt Zwischen Schwarz Und Weiss

B - Tight

Die Vergangenheit

Aggro Berlin, das größte Indie-Label Deutschlands. Kein anderer unabhängiger Musikkonzern weißt solch immense Erfolge auf wie die Berliner. Die ersten öffentlichen Aufmerksamkeiten in den Medien gab es im Dezember 2003, als eine seltsame Gestalt mit Weihnachtsmann-Kluft und einer Maske bestehend aus Totenschädel und Mikrophon in einem Videoclip ironisch über das Weihnachtsfest herzieht. Mittlerweile muss keiner mehr nach seinem Namen fragen, selbst Eltern und Lehrer wissen über ihn Bescheid: Sido. Der Rest ist Geschichte. Der Beathoavenz-Remix zu seiner Single "Mein Block" hat Kultstatus und sein Album "Maske" stieg bis auf Platz drei in den deutschen Album-Charts auf, sackt nebenbei sogar den Goldstatus ein. Ex-Bushido Partner Fler macht's dem Maskenmann nach und holt mit seiner Debüt-LP ebenfalls Gold, wie auch die Aggro Ansagen Nr. 4 und 5. Zuletzt war es wieder Sido, der mit seinem zweiten Langspieler "Ich" in Rekordzeit den Goldstatus errang.

Einer wird dabei dagegen meist vergessen: B-Tight aka Bobby Dick aka der coolste Ficker. Zwar veröffentlichte er im Oktober 2002 mit "Der Neger (In Mir)" schon vor seinem A.i.d.S.-Partner Sido sein Erstling, doch war zu diesem Zeitpunkt der Kommerzielle Erfolg, der in den folgenden Monaten starten soll, nicht vorherzusehen. So ließ sich Psycho Neger B Zeit für seinen Durchbruch. Lediglich Beiträge auf den Ansagen, ein Mixtape mit Tony D [Anm. d. Rdk.: "Heisse Ware", 2005] und eine weitere EP [Anm. d. Rdk.: "X-Tasy", 2006] wurden aufgenommen, die große Aufmerksamkeit blieb weiterhin aus. Doch war es auch in Bobby's Sinne sein großes Debüt so lange zu verzögern: "So konnte ich ein bisschen Drogen ausprobieren und gucken wie welche Droge auf mich einwirkt. Das war eine Erfahrung, die ich einfach machen musste. Auf jeden Fall hat es mein Bewusstsein erweitert und jetzt bin ich soweit und kann sagen, dass ich ein Album machen kann."

Bobby Dick, der Neger Neger

Deutschland ist also bereit, aber doch nicht für Bobby Dick!? - "Ich kann das so erklären: "Der Neger (In Mir)" hat ungefähr 4 Jahre gebraucht bis die Leute ihn verstanden haben. Auf der "X-Tasy EP" habe ich meinen Bobby Dick Style schon angedeutet und die EP wird auch noch mindestens 4 Jahre brauchen bis sie verstanden wird. Deswegen hab ich mir gedacht, geh einfach wieder zurück zu "Der Neger (In Mir)" und nenn dein Album "Neger Neger", mach eine Fortsetzung." Also ist Deutschland immer noch nicht bereit für Bobby Dick? Denkt man ein wenig über die Aussage nach, wird es erst in 4 Jahren das nächste Album geben, denn dann wird auch "X-Tasy" verstanden.

B - Tight Nun aber zum Hauptthema: "Neger Neger". Bereits im Vorfeld ging die Furore los und B wurde seinem Titel "Meist indizierter Rapper Deutschlands" mehr als nur gerecht. Wieso? Das Album-Cover! Dort zeigt er sich mit schwarz bemaltem Kopf, an der Kehle ein Messer und in der rechten, mit Blut überströmten, Hand mit einen abgetrennten weißen Kopf. Und auch hierzu gibt es eine Erklärung: "Das ist sehr hohe Kunst. Ich habe mir meinen Kopf abgeschlagen. Der Kopf in meiner Hand ist mein eigener und mein anderer Kopf ist als Neger nachgewachsen. Das ist der Neger in mir der wieder rauskommt. Deshalb auch der Spruch: B-Tight wird zum Neger wenn er sauer ist!" Für den Kommerziellen Markt sicher nicht die allerbeste Idee und dies wird am Tag der Veröffentlichung [Anm. d. Rdk.: 27. April 2007] auch wahr. Einige Läden, Märkte und Händler nahmen "Neger Neger" aus den Regalen, da das Cover für die Jugendlichen zu hart sei. Man möchte Probleme mit den Eltern aus dem Weg gehen. Doch genau das ist es, was Aggro Berlin möchte: Skandale! Vielleicht wird genau dieser Rummel die Verkäufe ein weiteres mal ankurbeln, es wäre nicht das erste mal. Und fragt man B-Tight, ist es ihm eh scheißegal: "Für mich zählt die Kunst an sich. Picasso wurde früher auch als Kindermissbraucher bezeichnet, nur weil er irgendwelche kranken Bilder gemacht hat und heutzutage sind es die wertvollsten Bilder der Welt. Deswegen ist es für mich einfach. Das ist meine Kunst, die lasse ich mir nicht verbieten, die mache ich so wie ich will. Alles andere ist mir egal."

Zudem reicht es dem Aggroberliner, wenn "Neger Neger" die Grenze der Top 20 schafft, denn eines ist ihm klar: "Neger Neger, der Meilenstein des deutschen Hip Hop, vielleicht auch der deutschen Musikgeschichte. Ich kann nur sagen: Ein Meisterstück! Und das reicht mir vollkommen." - Gespaltene Meinungen können auch hier nicht vermieden werden. Die einen werden dem ganzen ein wenig lachhaft entgegen sehen, die anderen werden einfach nur feiern. Wer mit den Aggro Berlin-Produkten so oder so immer etwas anfangen konnte, wird sicher zur letzt genannten Gruppe zählen. Denn es wird wieder das volle Paket geboten: Geld, Sex, Gewalt und Drogen. Die Gäste sind ebenfalls die üblichen Verdächtigen: Sido, Fler, Tony D, Kitty Kat, Shizoe und mit Alpa Gun, Greckoe und Grüne Medizin sind sogar einige Artists des neu gegründeten Labels Sektenmuzik am Start.

Sektenmuzik

Schon sind wir beim nächsten Thema: Sektenmuzik. Vor kurzem haben Bobby und sein Jugendfreund Sido das Label amtlich angemeldet, um ihren Freunden aus dem MV die Chance zu geben, mit ihrer Musik Geld zu verdienen. Die ersten, ein wenig untergegangenen, Releases veröffentlichte Sekten-Mitglied MOK mit seinen zwei "Bad Boy" Mixtapes und einem Best Of [Anm. d. Rdk.: "Das Beste", 2006]. Offizieller Start war dagegen Freitag, der 13. April 2007! Der Sektenmuzik Sampler soll den Anfang des nächsten großen Indie-Labels übernehmen. Gute Aussichten haben die Jungs allemal, denn konnten Sido und B-Tight bereits bei den Aggro Chefs um Specter und co. beobachten wie die Musikindustrie funktioniert. Auch dazu gab Bobby ein kleines Statement ab: "Die Resonanz war sehr gut. Die Trendcharts waren sehr cool. Das höchste war glaube ich 25. Kann man mit zufrieden sein, wir haben ja kaum Werbung dafür gemacht. Läuft alles wie geschmiert."

Stück für Stück wollen die beiden ihr Label in den Markt integrieren. Nächster Wurf wird Sido's Tuarek-Chauffeur Alpa Gun, der am 25. Mai seine erste Single "Ausländer" sowie das dazugehörige Album "Geladen Und Entsichert" veröffentlichen wird. Folgen werden Greckoe, die zwei Chaoten Fumse & Bendt und die Jungs von Grüne Medizin.

» B-Tight - Exclusive Audio Shoutout
» Video zu "Ich Bin's"


Geschrieben von Stephan Fehlings aka Free
29.10: Fler: Neues Frank White Album "Keiner Kommt Mit Mir Klar" am 6. Februar 2015

25.10: Favorite: Neues Album "Neues Von Gott" am 23. Januar 2015

25.10: Aimo Brookmann (ehemals Taichi) veröffentlicht neues Album

17.10: Prinz Porno: Neues Album "pp=mc2" am 09. Januar 2015

14.10: Vega: Neues Album "Kaos" am 16. Januar 2014

14.10: Wu-Tang Clan bei Warner Bros. / Neues Album "A Better Tomorrow" am 2. Dezember

03.10: Schwesta Ewa: Debtüalbum "Kurwa" kommt am 9. Januar 2015

01.10: Haftbefehl: Neues Album "Russisch Roulette" am 28. November

20.09: Bushido veröffentlicht "Carlo Cokxxx Nutten 3"

20.09: Olli Banjo: "Hits & Raritäten: Best of 2001-2014" am 28. November

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
131 Benutzer online
(6 Mitglieder | 125 Gäste)

Kool Savas - Märtyrer

[Video] Chakuza - Glas-Beton (feat. Maxim)

[Video] Absztrakkt & Snowgoons - Stadt Des Lichts

Eminem & Shady Records - SHADYXV

Rick Ross - Hood Billionaire

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite