unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Lil Wayne - Tha Carter III » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): [1] nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Lil Wayne - Tha Carter III

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
07.06.2008 14:48 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Free
HHJ Team


Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 15.834

Cover:


Release-Date:
06. Juni 2008 (GER)
10. Juni 2008 (USA)

Label:
Cash Money Records | Universal Motown

Single:
Lollipop - (feat. Static Major)

Wertung: (5 Mics von 5)


Tracklist:
01. 3 Peat
02. Mr. Carter - (feat. Jay-Z)
03. A Milli
04. Got Money - (feat. T-Pain)
05. Comfortable - (feat. Babyface)
06. Dr. Carter
07. Phone Home
08. Tie My Hands - (feat. Robin Thicke)
09. Mrs. Officer - (feat. Bobby Valentino)
10. Let The Beat Build
11. Shoot Em Down - (feat. D. Smith)
12. Lollipop - (feat. Static Major)
13. La La - (feat. Brisco & Busta Rhymes)
14. Playing With Fire - (feat. Betty Wright)
15. You Ain't Got Nuthin - (feat. Juelz Santana & Fabolous)
16. DontGetIt

Bonus Disc:
01. I'm Me
02. Gossip
03. Kush
04. Love Me Or Hate Me
05. Talkin About It

Review:
Sucht man einen Rapper, der einem ähnlich großen Hype wie Lil Wayne ausgesetzt war, blättert man in den Hip Hop Geschichtsbüchern einige Seiten zurück. Um es genau zu sagen etwa fünf bis acht Jahre, als zuerst Eminem und einige Jahre später 50 Cent die Welt auf Kopf stellten. Natürlich gab es The Game, natürlich auch Rick Ross, Young Jeezy und etliche andere Nasen. Doch keiner von diesen schwebte in Sphären von Weezy, Fifty und Slim Shady. Und sind wir ehrlich, wer hätte gedacht, dass Waynes Zeile seiner Single "Go DJ" [Anm. d. Verf. "Tha Carter", 2004], "I'm the hottest Nigger under the sun", knapp vier Jahre später bitterer Ernst ist. Die Karriere vom kleinen Vogeljungen begann aber nicht erst mit dem Start der Tha-Carter-Trilogie. Bereits sein Debütalbum aus dem Jahr 1999 stieg bis auf den dritten Platz der Billboard-Charts. Die beiden Nachfolger und seine Alben mit den Hot Boys konnten ähnliche Erfolge verbuchen. Der Hype um seine Person begann dagegen erst mit der Veröffentlichung seiner vierten Soloplatte "Tha Carter", wuchs durch den zweiten Teil enorm und wurde im Vorfeld der Veröffentlichung von "Tha Carter III" unermesslich groß. Mixtapes, besonders die "The Drought Is Over"-Reihe von The Empire, mehrere Release-Verschiebungen, ein Album mit Adoptivvater Birdman, unzählige Gastauftritte sowie die erste Single "Lollipop" mit Static Major brachten das Faß im Endeffekt zum überlaufen und "Tha Carter III" wurde zum meist erwarteten Album 2008. Nicht zu vergessen, dass sich der selbst bekennende abhängige Hustensaftschlürfer nicht nur als Best Rapper Alive sieht, sondern Lil Wayne als eigene Musik ansieht und über sich, mittlerweile nicht selten, in der dritten Person spricht. Die einen werden es Wahnsinn nennen, die anderen extremes Selbstvertrauen. Nimmt man den Erfolg von "Lollipop", des meist gespielten Rap-Tracks in den US-Radios aller Zeiten, und die Vorbestellungen, die ihm schon vor Release Doppelplatin bescheren, dann bestätigt er nicht nur den Rummel um seine Person. Gleichzeitig bestätigt er, dass er momentan zweifelsohne der heißeste – Entschuldigung - Nigger unter der Sonne ist.

Genug gefaselt, denn was nützt Weezy der Hype, wenn die Musik auf der Strecke bleibt? Nichts! Deshalb tut sie das einfach nicht. Beginnen wir mit dem Bekannten, da wahrscheinlich noch kein Rapper in der Vorbereitungsphase eines Albums durch unzählige Track-Leaks das Release mehrmals verschieben musste, um an komplett neuem Material zu arbeiten. Dennoch haben es einige dieser Songs auf "Tha Carter III" geschafft. Das zum Straßenklassiker avancierte "You Ain't Got Nuthin" zusammen mit Fabolous, Juelz Santana und einem pumpenden Genickbrecher-Beat von Alchemist, das smoothe "Comfortable" mit Kanye West an den Reglern und Soulsänger Babyface für die Hook, und "Missunderstood", hier getarnt als "DontGetIt". Ebenfalls bekannt sind die Vorboten zum warm werden: Da wäre die mehrfach angesprochene Single "Lollipop" - ein Synthie-Brecher zum Kopfnicken, Lil Wayne mit verzerrter Auto-Tune Stimme und einem irgendwie passenden, trotzdem fremdfühlenden, Gesang von Static Major. Zum Bangladesh-Monster mit der rumpelnden Bassline "A Milli" muss nichts mehr gesagt werden. Und "Got Money" featuring T-Pain reiht sich in den Katalog der T-Pain-Hits ein, wird voraussichtlich sogar als zweite Single ausgekoppelt.

Übrig geblieben sind nun noch zehn Anspielstationen, die abgefrühstückt werden müssen. Im Normalfall wird bei diesen großes Tennis gespielt. So hämmert direkt der Opener "3 Peat" gewaltig in den Gehörgang, bevor mit "Mr. Carter" der erste Höhepunkt folgt. Die beiden Namensvetter Shawn Corey und Dwayne Michael zimmern auf dem Eastcoast beeinflußten Instrumental von Drew ein Wortgefecht in Topform, veredelt durch einen gepitchten Refrain. Verkleidet als "Dr. Carter" therapiert Weezy die Rapmusik über einen Blues inspirierten Beat von Swizz Beatz, für "Let The Beat Build" packt Kanye West ein zweites Mal in die Trickkiste, Cool & Dre produzieren mit "Phone Home" eine mysteriöse Abrissnummer, zusammen mit Bobby Valentino nimmt sich Herr Carter die weiblichen Gesetzeshüter zur Brust und über einen verspielten David-Banner-Beat wird mit Jungspund Brisco und dem alten Hasen Busta Rhymes gespuckt.

Ganz großes Kino findet aber erst dann statt, wenn der Birdman Junior in sich kehrt, ruhige Töne sprechen lässt und selbst den größten Kritikern keine Chance mehr zum haten gibt. Smoother, lässiger und besser als mit Robin Thicke auf "Tie My Hands" geht es kaum - Ein grandioser Rapper und ein überragender Sänger übertrumpfen ihre erste Kollabo bei weitem. Eine ähnliche Schiene fährt "Shoot Me Down" mit D. Smith, reiht sich somit zu den Meisterwerken des Dwayne Carter ein.

Irgendetwas vergessen? Ich denke nicht! Lil Wayne schafft es mit dem Abschluss seiner Album-Trilogie eine ordentliche Schippe drauf zu legen und wird den Erwartungen, denen er gestellt war, eindrucksvoll gerecht. Seine eigene Aussage, er sei der best Rapper alive, scheint nicht mehr ganz so unmöglich zu sein, wie es viele gerne hätten. Reinhören ist Pflicht!


Free ist offline E-Mail an Free senden Beiträge von Free suchen Nehmen Sie Free in Ihre Freundesliste auf    
08.06.2008 12:53 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
SnoopFrog [m]
Ghetto Fame


images/avatars/avatar-2463.jpg

Dabei seit: 27.10.2007
Beiträge: 587
Herkunft: A-Town, Bayvaria
Fav. Artist: Masta Ace... u.v.m.
Fav. Crew: Killarmy, Wu-Tang
Fav. Producer: Primo, 4th Disciple, Bronze Nazareth etc
Fav. CD: Mobb Deep - Murda Muzik

5 Mics? niemals

Ich bin bekennender Lil Wayne-Hasser und hab nur mal reingehört, um mitreden zu können (^^)
Und ich muss auch ganz ehrlich zugeben, dass es leider kein 1-Mic-Album geworden ist, so wie ichs mir erhofft hab

Aber von 5 Mics ist das Ding ebenso weit entfernt wie von 1 Mic .... ich würde da irgendwas zwischen 2 und 4, je nach dem ob man nun Fan oder nicht ist, als vertretbar ansehen... ich persönlich würde 2,5 geben, da ich doch recht oft skippen musste... vor allem "A Milli" ist in seiner Primitivität kaum zu überbieten und eignet sich einfach nicht für längeres Spielen



~Fuck cocaine, killa, I sniff gun powder~
http://snoopfrogshiphopspot.blogspot.com/
SnoopFrog ist offline E-Mail an SnoopFrog senden Homepage von SnoopFrog Beiträge von SnoopFrog suchen Nehmen Sie SnoopFrog in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie SnoopFrog in Ihre Kontaktliste ein    
08.06.2008 13:03 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Djezza [w]
Newbie


Dabei seit: 29.01.2007
Beiträge: 9
Fav. Artist: prinz pi, manuellsen, beneluxus
Fav. Crew: selfmade rec. | MB1000 | beatfabrik
Fav. Producer: Bushido, Biztram, Rizbo, Monroe
Fav. CD: Pi - Donnerwetter

^Free ist bekennender Wayne Liebhaber und wer Wayne mag, der wird Free wohl auch Recht geben.

Ich bin zwar offen für Wayne gewesen, nachdem ich ihn eine lange Zeit nicht gemocht hab, aber wirklich gut gefallen, hat mir das Album nicht wirklich. Würd wohl so 2-3 Mics geben, hab aber noch nicht komplett durchgehört. Am besten hat mir bisher "Got Money" mit T-Pain gefallen, sehr kooler Song.


Djezza ist offline E-Mail an Djezza senden Beiträge von Djezza suchen Nehmen Sie Djezza in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Djezza in Ihre Kontaktliste ein    
08.06.2008 13:36 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Young Flow [m]
HHJ G.O.D


images/avatars/avatar-2813.jpg

Dabei seit: 02.05.2004
Beiträge: 8.155
Herkunft: Hannover
Fav. Artist: Trey,T.I.,Loso,Weezy ,Ross,T- Pain,Akon,Plies,Jeez y,Kanye,Jay
Fav. Crew: D12, G-Unit, LOX, 112, JE
Fav. Producer: Swizzy, Just Blaze, Lil Jon, Timbo, Dre, Kanye, R-Les, Cool & Dre, Neptunes, Jazze, JR, Runners, DJ Toomp
Fav. CD: Momentan: Eminem - Recovery

weezy is geschmackssache!
ich mag ihn, ich feier das album, gebe aber nur 4,5 mics...
irgendwas fehlt, ich weiss nich was, aber irgendwas fehlt für 5 mics...


Who's Michael Jackson?
You're Michael Jackson!
I'm Michael Jackson!
We All Michael Jackson!
R.I.P. To The King
Young Flow ist offline E-Mail an Young Flow senden Homepage von Young Flow Beiträge von Young Flow suchen Nehmen Sie Young Flow in Ihre Freundesliste auf    
08.06.2008 14:46 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Keci [m]
HHJ Admin


images/avatars/avatar-2799.gif

Dabei seit: 11.02.2004
Beiträge: 50.766

Ich bin zwar kein bekennender Lil' Wayne Fan, aber finde das Album trotzdem ziemlich cool. Vor allem "Mr. Carter" oder "Dr. Carter" gefallen mir sehr gut. Würde 3.5 bis 4 Mics geben.


HHJ @ Facebook | HHJ @ Twitter | HHJ @ MySpace
Keci ist offline E-Mail an Keci senden Homepage von Keci Beiträge von Keci suchen Nehmen Sie Keci in Ihre Freundesliste auf    
08.06.2008 23:46 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Brück [m]
Rippah


images/avatars/avatar-2088.jpg

Dabei seit: 28.09.2006
Beiträge: 299
Herkunft: Nürnberg, Südstadt
Fav. Artist: Jay-Z, Olli Banjo, Curtis Mayfield
Fav. Producer: Just Blaze, Swiss Beats, Melbeatz

4 Mics sind ok!
Hat paar geile Dinger drauf! Dr. Carter oder Tie My Hands z.B.

Vielleicht hätte jemand mit einer objektiveren Meinung die Review schreiben sollen?!?


Vielleicht hab ich nen Stock im Arsch und führ ein Spießerleben / aber mein Zeige- und dein Mittelfinger würden zusammen Peace ergeben!
Brück ist offline E-Mail an Brück senden Homepage von Brück Beiträge von Brück suchen Nehmen Sie Brück in Ihre Freundesliste auf    
08.06.2008 23:53 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Cagri [m]
Cagri Ürkmez


Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 9.668
Fav. Artist: Tech N9ne
Fav. Crew: Non Phixion
Fav. Producer: Madlib, El-P, Necro
Fav. CD: Non Phixion - The Future is Now

Zitat:
Original von Brück
Vielleicht hätte jemand mit einer objektiveren Meinung die Review schreiben sollen?!?


Wozu? Ist doch kool, dass es eine polarisierende Review geworden ist smile

Got Money ist echt sehr geil!


Cagri ist offline E-Mail an Cagri senden Homepage von Cagri Beiträge von Cagri suchen Nehmen Sie Cagri in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Cagri anzeigen    
09.06.2008 04:10 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Bay~Rapper [m]
HHJ XL-Dawg


images/avatars/avatar-2611.jpg

Dabei seit: 27.05.2006
Beiträge: 1.414
Herkunft: Redwood City,CA
Fav. Artist: Kanye, Lupe Fiasco, Mac Dre, Cudi
Fav. Crew: The Pack, Cool Kids
Fav. Producer: Kanye, Young L, Premier...
Fav. CD: JPS, Food&Liquor,...

Hammer Album ich stimme Free mit der Review zu, ist übrigens sehr gut geschrieben. Ich würde wie Young Flow aber eher in Richtung 4,5 Mics gehen, irgendetwas fehlt. Aber ansonsten kra$$es Album einer der besten '08, keine Frage.


The Cool
Bay~Rapper ist offline Beiträge von Bay~Rapper suchen Nehmen Sie Bay~Rapper in Ihre Freundesliste auf    
09.06.2008 11:01 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
texaco
HHJ G.O.D


Dabei seit: 09.08.2004
Beiträge: 13.329

ich weiß nicht album ist gut keine frage, 4Mics von mir allerdings finde ich die Review garnicht gut geschrieben, es macht wirklich kein so großen spaß wenn man diesen weezy-symphatie-text ließt ... objektiver währe schöner geworden.

was mich allerdings allgemein an dem album überrascht und gewundert hat ist das es so ruhig gehalten ist. hatte mir eher ein lollipop / a milli album gewünscht ^^


texaco ist offline E-Mail an texaco senden Beiträge von texaco suchen Nehmen Sie texaco in Ihre Freundesliste auf    
09.06.2008 11:26 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
enexy [m]
Member


Dabei seit: 26.12.2006
Beiträge: 64
Fav. Artist: Nas, T.I., Fabolous, Sentino, Vega
Fav. Crew: Mobb Deep
Fav. Producer: Desue, Beatlefield & Animalsons

hab noch net reingehört, aber wieder ein Review von 2 Leuten mit unterschiedlicher Meinung von Lil'Wayne hätt mir gefallen


enexy ist offline E-Mail an enexy senden Beiträge von enexy suchen Nehmen Sie enexy in Ihre Freundesliste auf    
09.06.2008 12:57 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Cagri [m]
Cagri Ürkmez


Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 9.668
Fav. Artist: Tech N9ne
Fav. Crew: Non Phixion
Fav. Producer: Madlib, El-P, Necro
Fav. CD: Non Phixion - The Future is Now

Wenn ich mich dazu durchrignen kann bzw. die Zeit dazu finde, gibt es wieder ein Battle of the Ear.


Cagri ist offline E-Mail an Cagri senden Homepage von Cagri Beiträge von Cagri suchen Nehmen Sie Cagri in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Cagri anzeigen    
09.06.2008 17:30 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Brück [m]
Rippah


images/avatars/avatar-2088.jpg

Dabei seit: 28.09.2006
Beiträge: 299
Herkunft: Nürnberg, Südstadt
Fav. Artist: Jay-Z, Olli Banjo, Curtis Mayfield
Fav. Producer: Just Blaze, Swiss Beats, Melbeatz

Zitat:
Original von Predator
Zitat:
Original von Brück
Vielleicht hätte jemand mit einer objektiveren Meinung die Review schreiben sollen?!?


Wozu? Ist doch kool, dass es eine polarisierende Review geworden ist smile

Got Money ist echt sehr geil!



texaco sagt das genau richtig, dass man halt einen "weezy-symphatie-text ließt..."
nichts dagegen das die scheibe gefeiert wird, jedoch find ich, das reviews einfach objektiver gehalten werden sollten, um sich dadurch auch einen wirklichen eindruck von der cd verschaffen zu können.
das da natürlich auch eigener gewchmack eine rolle spielt ist normal und auch unvermeidbar, jedoch sollten es keine lobeshymnen werden, nur auf grund von sympathie...


Vielleicht hab ich nen Stock im Arsch und führ ein Spießerleben / aber mein Zeige- und dein Mittelfinger würden zusammen Peace ergeben!
Brück ist offline E-Mail an Brück senden Homepage von Brück Beiträge von Brück suchen Nehmen Sie Brück in Ihre Freundesliste auf    
10.06.2008 10:58 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Frank_the_Tank [m]
Parttime-Pimp


images/avatars/avatar-2667.jpg

Dabei seit: 12.04.2006
Beiträge: 241
Herkunft: Nürnberg - Südstadt
Fav. Artist: DMX, Lyfe Jennings, T.I., Lil Wayne, Three 6 Mafia, The Game
Fav. Crew: Ruff Ryders; BTNH; PSC
Fav. Producer: Swizz Beatz, Timbaland, Kanye West, Polow Da Don
Fav. CD: Kid Cudi - man on the moon

Hier gehts ja ab!!
Ich geb 4,5 Mics, weil mir ein Lied nicht gefällt...
Das ist LaLa....
Komm ich gar net klar mit dem Song...
Selbst Busta kann auf dem Song nix reißen..
Hätte gern den Song mit Ludacris gehört, schade das er gestrichen wurde..


Frank_the_Tank ist offline E-Mail an Frank_the_Tank senden Beiträge von Frank_the_Tank suchen Nehmen Sie Frank_the_Tank in Ihre Freundesliste auf    
12.06.2008 18:59 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Sp!T [m]
Member


Dabei seit: 09.03.2007
Beiträge: 66
Herkunft: Remscheid, NRW
Fav. Artist: Sean P,Em,Jada,Cas,Nas,Cu rse
Fav. Crew: SV.Zion I,BCK,AOTP,
Fav. Producer: 9th Wonder,Timbaland,Dr. Dre.Shuko
Fav. CD: AOTP - The Torture Paper

Ich liebe Wayne, aber von diesem Album bin ich sowas von enttäuscht.
"Mr.Carter" ist der einzigst gute Track....der Rest ist Durchschnitt, wenn nicht sogar noch schlechter. Schade Weezy....hau weiter Mixtapes raus, denn die sind geil.


Sp!T ist offline E-Mail an Sp!T senden Homepage von Sp!T Beiträge von Sp!T suchen Nehmen Sie Sp!T in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Sp!T in Ihre Kontaktliste ein    
13.06.2008 00:06 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Cagri [m]
Cagri Ürkmez


Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 9.668
Fav. Artist: Tech N9ne
Fav. Crew: Non Phixion
Fav. Producer: Madlib, El-P, Necro
Fav. CD: Non Phixion - The Future is Now

Alter ist "A Millie" nervig!


Cagri ist offline E-Mail an Cagri senden Homepage von Cagri Beiträge von Cagri suchen Nehmen Sie Cagri in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Cagri anzeigen    
Seiten (2): [1] nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Lil Wayne - Tha Carter III
25.11: Kool Savas an der Spitze der Charts / Summer Cem auf 4 und Eko Fresh auf 6

25.11: RAF Camora veröffentlicht "Die Schwarze EP"

29.10: Fler: Neues Frank White Album "Keiner Kommt Mit Mir Klar" am 6. Februar 2015

25.10: Favorite: Neues Album "Neues Von Gott" am 23. Januar 2015

25.10: Aimo Brookmann (ehemals Taichi) veröffentlicht neues Album

17.10: Prinz Porno: Neues Album "pp=mc2" am 09. Januar 2015

14.10: Vega: Neues Album "Kaos" am 16. Januar 2014

14.10: Wu-Tang Clan bei Warner Bros. / Neues Album "A Better Tomorrow" am 2. Dezember

03.10: Schwesta Ewa: Debtüalbum "Kurwa" kommt am 9. Januar 2015

01.10: Haftbefehl: Neues Album "Russisch Roulette" am 28. November

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
99 Benutzer online
(5 Mitglieder | 94 Gäste)

M.O.P. - Street Certified

Rapmazon-Verlosung: Shady Records & Mary J Blige! (CD+Poster)

[Video] Vega - 1312

[Video] Favorite - Selfmade Legenden (feat. Kollegah)

[Video] Ali As - Wenn Heino Stirbt

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite