unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Incise - Nobody's Story » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Incise - Nobody's Story

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
12.11.2008 19:57 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
SnoopFrog [m]
Ghetto Fame


images/avatars/avatar-2463.jpg

Dabei seit: 27.10.2007
Beiträge: 587
Herkunft: A-Town, Bayvaria
Fav. Artist: Masta Ace... u.v.m.
Fav. Crew: Killarmy, Wu-Tang
Fav. Producer: Primo, 4th Disciple, Bronze Nazareth etc
Fav. CD: Mobb Deep - Murda Muzik

Cover:


Release-Date:
9. September 2008

Label:
Goon Trax (Japan)

Wertung: (3.5 Mics von 5)


Tracklist:
01. Intro
02. In Love With Two Women - (feat. The 49ers)
03. Move Rhymes - (feat. The 49ers)
04. Scorpion Tail - (feat. Need Not Worry)
05. Tock - (feat. The Stereotypes)
06. Nothing To Do
07. So Beautiful - (feat. Poems)
08. Quite Like It - (feat. Muneshine)
09. Intermission
10. Magic - (feat. Nieve)
11. Your Soul - (feat.. Skyrise (Don Cerino & Shaunise))
12. True Greatness - (feat. Tunji (of Inverse))
13. Tock-Remix- - (feat. The Stereotypes)
14. Strife - (feat. Hydroponikz & Anika)
15. Outro
16. Scorpion Tail (Inherit Remix) - (feat. Need Not Worry)

Review:
Erinnert sich noch jemand an Prince Ali? Nicht den aus Berkeley, sondern den aus Toronto, der mit der "I Miss 94"-EP in der Online-Szene so viel Lob einfahren konnte. Das Geheimnis hinter dieser EP waren die wunderbaren und völlig zeitlosen Produktionen. Diese gingen alle auf die Kappe von einem gewissen DJ Incise, der zu diesem Zeitpunkt einen Bekanntheitsgrad nahe Null genoss. Daran hat sich bis zum heutigen Tag leider nicht allzu viel geändert. Dies hindert Incise jedoch nicht daran, sein erstes Album, "Nobody's Story", zu veröffentlichen.

Da das Album über das japanische Label Goon Trax erscheint, besteht das erste Hindernis in der Anschaffung dieses Werks. Leider ist Prince Ali hier kein einziges Mal vertreten, dafür jedoch eine ganze Palette Nonames, unter denen Nieve oder Poems schon als Größen hervorstechen - was mehr als bezeichnend sein sollte. Nun jedoch zur Musik: die ist immer noch so, wie sie sein soll - smooth und soulig. Das Schöne an diesem Album ist, dass von der ersten bis zur letzten Sekunde der Wind genau so weht, wie man ihn gerne hätte. Und das, ohne langweilig zu werden. Okay, die Atmosphäre macht keine großen Sätze, hier wird durchgehend gechillt und dabei gute Laune aus den Boxen geblasen, doch das will auch gekonnt sein. Fast noch mehr als die Bomben-Instrumentals überraschen vielleicht die Wortakrobaten, die hier durchgehend solide bis sehr gute Leistungen abliefern und keinerzeit ein Bedürfnis nach bekannten Größen aufkommen lassen. Vor allem in "Scorpion Tail", das auch sonst noch hervorzustechen weiß, überzeugt Need Not Worry mit gekonntem Story-Telling. Mit Intro und Outro sind zudem vier Instrumentals am Start, die das Geschehen einrahmen. Hier Kritik anzubringen, fällt äußerst schwer - sei es nun Poems mit einem dichten Streicher-Gewebe oder Muneshine mit "Quite Like It", welches sehr an die Prince Ali-Ep erinnert, sei es "Strife", das nur mit Gitarre auskommt oder das jazzige "True Greatness" mit Tunji aus LA: hier wird ungezwungener und eigenständiger Boom-Bap von Weltklasse betrieben.

Wann gab es zum letzten Mal ein Album, das von vorne bis hinten wirklich keinen einzigen langweiligen Track aufzuweisen hatte? Wann konnte Neo-Boom Bap zuletzt so überzeugen und zudem noch so kreativ klingen? Wer Incise nach der "I Miss 94"-EP schon großes Talent zusprach, der sollte dieses Album keinesfalls verpassen. Wer einfach nur auf der Suche nach dem wohl relaxtesten Album des bisherigen Jahres 2008 ist, oder wer einfach nur mal wieder reinen und kantenlosen HipHop, wie ihn die Ostküste wohl nicht mehr zustande bringt, hören will, der sollte sich die Umstände machen und sich "Nobody's Story" besorgen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von SnoopFrog am 11.02.2010 16:52.





~Fuck cocaine, killa, I sniff gun powder~
http://snoopfrogshiphopspot.blogspot.com/
SnoopFrog ist offline E-Mail an SnoopFrog senden Homepage von SnoopFrog Beiträge von SnoopFrog suchen Nehmen Sie SnoopFrog in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie SnoopFrog in Ihre Kontaktliste ein    
14.07.2010 19:59 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
LaRon
HHJ Team


images/avatars/avatar-3026.jpg

Dabei seit: 10.11.2006
Beiträge: 6.399

Geiles Teil. Würde wohl 4 Mics geben. Der Junge hat wahnsinnig viel Talent.



LaRon ist offline Beiträge von LaRon suchen Nehmen Sie LaRon in Ihre Freundesliste auf    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Incise - Nobody's Story
25.10: Favorite: Neues Album "Neues Von Gott" am 23. Januar 2015

25.10: Aimo Brookmann (ehemals Taichi) veröffentlicht neues Album

17.10: Prinz Porno: Neues Album "pp=mc2" am 09. Januar 2015

14.10: Vega: Neues Album "Kaos" am 16. Januar 2014

14.10: Wu-Tang Clan bei Warner Bros. / Neues Album "A Better Tomorrow" am 2. Dezember

03.10: Schwesta Ewa: Debtüalbum "Kurwa" kommt am 9. Januar 2015

01.10: Haftbefehl: Neues Album "Russisch Roulette" am 28. November

20.09: Bushido veröffentlicht "Carlo Cokxxx Nutten 3"

20.09: Olli Banjo: "Hits & Raritäten: Best of 2001-2014" am 28. November

16.09: Majoe, Fler und Chakuza erklimmen die deutschen Charts

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
113 Benutzer online
(0 Mitglieder | 113 Gäste)

[Video] Haftbefehl - 1999 Pt.1

Haftbefehl: Neues Album "Russisch Roulette" am 28. November

Curse - Uns

[Video] Curse - Tatooine

Favorite: Neues Album "Neues Von Gott" am 23. Januar 2015

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite