unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Dra-Q - Hoffnung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Dra-Q - Hoffnung

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
18.01.2009 17:03 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Cagri [m]
Cagri Ürkmez


images/avatars/avatar-1558.jpg

Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 9.656
Fav. Artist: Tech N9ne
Fav. Crew: Non Phixion
Fav. Producer: Madlib, El-P, Necro
Fav. CD: Non Phixion - The Future is Now

Cover:


Release-Date:
20. März 2008

Label:
NewDef / Flavamatic / Rough Trade

Bestellen:
Amazon.de (Basic-Edition)
Amazon.de (Premium-Edition)
HHV.de (Basic-Edition)
HHV.de (Premium-Edition)

Wertung: (3.5 Mics von 5)


Tracklist:
01. Q Is... (Intro)
02. PBerg - (feat. V-Mann & Damion Davis)
03. Du willst...?
04. Es ist neu
05. Raise ya Hands - (feat. R.A. The Rugged Man & Pal One)
06. Mittsommernacht
07. Bis in den Morgen - (feat. Kimoe)
08. Der Morgen danach
09. Fashion Victim - (feat. Falgas)
10. Ostler - (feat. Joe Rilla)
11. I do my thing
12. Kein spaß - (feat. Kobra)
13. Falsche Freunde - (feat. Sera Finale)
14. Du warst alles
15. Liebe
16. Geh deinen Weg - (feat. Tatjana)
17. Brennpunkt - (feat. Pyranja & Falgas)
18. Leben
19. Gib nie auf
20. 4 Uhr Morgens
21. Glauben - (feat. Taleb & O-Six)

Review:
Dra-Q ist eine Gestalt im deutschen Rap, die man einfach irgendwoher kennen sollte. Ob es nun aus McDonalds Werbungen, vom Ostblokk, Krisenstab, Royalbunker oder aus „Status Yo!“ ist, spielt erst mal keine Rolle. Nach einigen Jahren im Business setzt sich der Herr Q endlich auch mal daran sein eigenes Album an den Start zu bringen, da es bisweilen auf dem bereits aufgelösten Berliner Label Jubeko Records nicht mehr geklappt hat. NewDef ist die neue Heimat und das Dresdner Label konnte in letzter Zeit einige tolle und vor allen Dingen günstige Releases veröffentlichen.

„Dialog, Rhymes, Aussage – Qualität“, das ist die Bedeutung für das Akronym Dra-Q und damit versucht der Berliner auch sein Album „Hoffnung“ zu präsentieren. Immerhin steht der 30-jährige seit über 10 Jahren für seinen Namen und konnte sich bereits auf zahlreichen Gasterscheinungen, Mixtapes, Singles und vielen anderen Projekten beweisen. Dass mit dem Alter auch erwachsene Musik zu erwarten ist, ist keine Überraschung für Dra-Q, denn „Hoffnung“ bietet genügend adulte Unterhaltung und weiß den Erwartungen gerecht zu werden. So wird dem Berliner Leben gefrönt („PBerg“ & „Mittsommernacht“), „Bis in den Morgen“ mit Dancehall Künstler Kimoe gefeiert und selbstverständlich „der Morgen danach“ inklusive Restkater ausgelebt. Die meisten Tracks können bereits mit ihrem Titel auf entsprechende Themen vorbereiten – „Ostler“ ist eindeutig und noch eindeutiger der Gastpartner Joe Rilla, „Kein Spass“ mit Kobra der klassische Battletrack und „Falsche Freunde“ mit Sera Finale lässt eben die Schlangen im Freundeskreis auflaufen. Nichts Neues könnte man glatt sagen, denn soviel Innovation steht hinter „Hoffnung“ wiederum nicht und das ist eigentlich auch gut so. „Hoffnung“ kann mit abwechslungsreichen Themen, fein gewählten Gästen (hier sei noch das Rugged Man Feature erwähnt auf dem „Raise Ya Hands“ Remix!) und einer soliden Instrumentalisierung aufwarten, die den Hörer durch 15 Songs (Basic-Edition) respektive 21 Songs (Premium-Edition) führt.

„Hoffnung“ gibt es auch mit dieser Veröffentlichung für den deutschen Rap, immerhin kann Dra-Q mit seinem Album ein schönes Werk vorweisen, das in sich geschlossen ist, viel Abwechslung bietet und auch gern mal den Charakter des Rappers aufzuzeigen weiß. Die Persönlichkeit Dra-Q versteht es eben tiefgründiges mit oberflächlichem Material zu kombinieren und den Hörer auf seine Weise zu unterhalten.

Anspieltipps:
PBerg - (feat. V-Mann & Damion Davis)
Raise ya Hands - (feat. R.A. The Rugged Man & Pal One)
Bis in den Morgen - (feat. Kimoe)
Ostler - (feat. Joe Rilla)
Falsche Freunde - (feat. Sera Finale)


Cagri ist offline E-Mail an Cagri senden Homepage von Cagri Beiträge von Cagri suchen Nehmen Sie Cagri in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Cagri anzeigen    
19.01.2009 20:31 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
ILL [m]
HHJ G.O.D


images/avatars/avatar-2361.jpg

Dabei seit: 17.03.2006
Beiträge: 9.991

habe es mir gerade erneut zu gemüte geführt und ebenfalls 3,5 mics rausbekommen

ps: der rugged man verse findet sich auch auf der ,,black snow'' wieder

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von ILL am 19.01.2009 20:31.




Status: Soldati
Name:
Der Soldat.

Einlasskriterien der HHJ-MAFIA:

Du musst dein Penis vom Zug überfahren lassen,
wenn der Zug entgleist bist du drin!
ILL ist offline Beiträge von ILL suchen Nehmen Sie ILL in Ihre Freundesliste auf    
19.01.2009 20:41 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Cagri [m]
Cagri Ürkmez


images/avatars/avatar-1558.jpg

Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 9.656
Fav. Artist: Tech N9ne
Fav. Crew: Non Phixion
Fav. Producer: Madlib, El-P, Necro
Fav. CD: Non Phixion - The Future is Now

Themenstarter
Jepp, ist aber auch komisch, da diese CD früher kam als "Black Snow".


Cagri ist offline E-Mail an Cagri senden Homepage von Cagri Beiträge von Cagri suchen Nehmen Sie Cagri in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Cagri anzeigen    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Dra-Q - Hoffnung
28.08: Eminem: Shady-Records Sampler "SHADYXV" am 28. November

28.08: T.I.: Neues Album "Paperwork" am 21. Oktober

08.08: Curse: Neues Album "Uns" erscheint am 31. Oktober

18.07: Silla verlässt Maskulin nach nächstem Album

17.06: Eko Fresh: Neues Album "Deutscher Traum" im September

06.06: Game droppt neues Album

05.06: Common: Neues Album "Nobody Smiling" am 22. Juli

05.06: Shindy: Neues Album "FBGM" im Oktober

03.06: Marteria, Sierra Kidd, Kitty Kat, Nico Suave, uvm. beim Bundesvision Songcontest 2014

01.06: Massiv: Neues Album "M10" am 29. August

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
136 Benutzer online
(5 Mitglieder | 131 Gäste)

Eminem: Shady-Records Sampler "SHADYXV" am 28. November

[Snippet] Massiv - M10

[Video] Nazar - Zwischen Zeit & Raum (feat. Falco)

[Single] Eminem - Guts Over (feat. Sia)

T.I.: Neues Album "Paperwork" am 21. Oktober

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite