unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Gorilla Zoe - Don't Feed Da Animals » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Gorilla Zoe - Don't Feed Da Animals

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
13.04.2009 12:06 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Free
HHJ Team


Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 15.825

Cover:


Release-Date:
17. März 2009 (USA)

Label:
Block Entertainment | Bad Boy South

Single:
Lost

Bestellen:
HHV.de
Amazon.de

Wertung: (3.5 Mics von 5)


Tracklist:
01. Untamed Gorilla - (feat. JC)
02. What It Is - (feat. Rick Ross & Kollosus)
03. Dope Boy
04. Lost
05. I'm Dumb
06. Shit On 'Em
07. Hood Clap
08. Helluvalife - (feat. Gucci Mane & OJ Da Juiceman)
09. I Got It - (feat. Big Block)
10. Watch Me - (feat. Yung Chris)
11. Man I
12. Talk Back - (feat. Ebonylove & Roxy Reynolds)
13. So Sick
14. Echo

Review:
Das größte Manko seiner letztjährigen Debütplatte war die Monotonie. Mit "Don't Feed Da Animals" veröffentlichte Gorilla Zoe nun den Nachfolger und hat sich für den eben genannten Kritikpunkt einiges einfallen lassen. Wie das Cover und Booklet schon zeigen, handelt es sich dabei nicht um tiefsinnige lyrische Inhalte. Nein, der 28-jährige hat besonders sein raues Reibeisenorgan mit angenehm schiefen Gesang und Autotune aufgemotzt, was schon auf der ersten Single "Lost" zu hören war und auf Anspielpunkten wie "Dope Boy" oder "Echo" fortgesetzt wird. Eine Ecke zu Soft ist dagegen "So Sick" geraten.

Die Produktion von Drumma Boy, Zaytoven, Kane Beatz, Don Vito, Corporal, Crack, K-Rab und Sparkz Tha Trakman wirkt ebenfalls frischer und abwechslungsreicher. "Untamed Gorilla" ist ein Representer in gewohnter Atlanta-Manier, "What It Is" mit Rick Ross, Kollosus und Trompetenbeat eine lupenreine Südstaaten-Sause und "Helluvalife" mit Gucci Mane und Schützling OJ Da Juiceman tropft überzeugend lässig in den Gehörgang.

Und auch wenn mit "I'm Dumb" oder "Hood Clap" einige Tracks in der Durchschnittlichkeit versinken, bieten die vorliegenden 14 Anspielstationen überwiegend gutes Material. Knappe, aber verdiente 3,5 Mics.

Anspieltipps:
Untamed Gorilla - (feat. JC)
What It Is - (feat. Rick Ross & Kollosus)
Lost
Helluvalife - (feat. Gucci Mane & OJ Da Juiceman)
I Got It - (feat. Big Block)


Free ist offline E-Mail an Free senden Beiträge von Free suchen Nehmen Sie Free in Ihre Freundesliste auf    
14.04.2009 12:20 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
1Nation [m]
Ghetto Fame


images/avatars/avatar-824.jpg

Dabei seit: 12.05.2005
Beiträge: 626
Herkunft: Düsseldorf
Fav. Artist: K'Naan
Fav. CD: K'Naan - Troubadour

kann ich nur zustimmen großes Grinsen mir gefällt seine stimme


1Nation ist offline E-Mail an 1Nation senden Beiträge von 1Nation suchen Nehmen Sie 1Nation in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von 1Nation anzeigen Fügen Sie 1Nation in Ihre Kontaktliste ein    
15.04.2009 21:13 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Mr. BH [m]
HHJ Team


images/avatars/avatar-2965.jpeg

Dabei seit: 27.12.2008
Beiträge: 1.384
Fav. Artist: Kendrick Lamar, Scarface, Devin, Trae
Fav. Crew: CunninLynguists, UGK, Geto Boys, Mojoe
Fav. Producer: G-Man Stan, Kno, N.O. Joe, Incise
Fav. CD: CunninLynguists - APOS, Geto Boys - Resurrection

"Das größte Manko seiner letztjährigen Debütplatte war die Monotonie." <--- Das mag ja stimmen, aber die setzt sich hier sowas von fort. Klar wird durch die paar Gesangstracks versucht ein wenig Abwechslung reinzubringen, aber die Beats klingen echt so wenig verschieden, dass das Album extrem monoton wirkt. Mission Monotonie beseitigen also nicht erfüllt meines Erachtens nach.

Und auch ansonsten haben wir alles andere als ne Steigerung gegenüber des Debüts: Würd der Platte 2,5 Mics geben, 3,5 hat sie nicht verdient. Ich feier Zoe's Stimme auch extrem, aber ans letzte Album kommt hier nicht viel ran.

"What It Is" ist allerdings n' ordentlicher Knüller. Und auch wenn ich Songs wie "Echo" eigentlich nicht mag: Ich finde Zoe steht das Auto Tune ja nicht so schlecht wie anderen Künstlern, ganz nette Kommerz-Nummer. Richtig groß ist aber noch "Man I", sauberer Beat, coole Hook und ein Zoe, der was leistet: Vermisse ich ganz stark bei den Anspielpunkten. Ansonsten aber echt zuviel Standart-Kost: "Watch Me", "Hood Clap", "Talk Back" und so weiter und so weiter....


Mr. BH ist offline E-Mail an Mr. BH senden Homepage von Mr. BH Beiträge von Mr. BH suchen Nehmen Sie Mr. BH in Ihre Freundesliste auf    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Gorilla Zoe - Don't Feed Da Animals
18.07: Silla verlässt Maskulin nach nächstem Album

17.06: Eko Fresh: Neues Album "Deutscher Traum" im September

06.06: Game droppt neues Album

05.06: Common: Neues Album "Nobody Smiling" am 22. Juli

05.06: Shindy: Neues Album "FBGM" im Oktober

03.06: Marteria, Sierra Kidd, Kitty Kat, Nico Suave, uvm. beim Bundesvision Songcontest 2014

01.06: Massiv: Neues Album "M10" am 29. August

13.05: Kollegah: Gold für "King" nach nur 48 Stunden

08.05: RAF 3.0 und Nazar gewinnen Amadeus Awards 2014

05.05: Sierra Kidd: "Nirgendwer" am 4. Juli

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
99 Benutzer online
(2 Mitglieder | 97 Gäste)

[Video] Pedaz & Blut&Kasse - 100% Macher

[Track] Cormega - MARS (Dream Team) (feat. AZ, Redman & Styles P)

[Video] Future - T-Shirt

[Video] B.o.B - Lambo (feat. Kevin Gates & Jake Lambo)

[Video] Slim Thug - Boss Life

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite