unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » TALWST - Alien Tentacle Sex » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen TALWST - Alien Tentacle Sex

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
28.05.2012 11:25 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
LaRon
HHJ Team


images/avatars/avatar-3026.jpg

Dabei seit: 10.11.2006
Beiträge: 6.324

Cover:


Release-Date:
22. Mai 2012

Label:
Self-Released

Single:
Peace Tonight

Bestellen:
Soundcloud

Wertung: (3.5 von 5 Mics)


Tracklist:
01. I’d Die
02. Woman
03. Lonely Guy
04. Peace Tonight
05. Colors
06. Mercy Me
07. No Stones

Review:
Die Anzeichen verdichten sich immer mehr. Hauptsächlich aufgrund der Errungenschaften eines gewissen Abel Tesfaye mausert sich die größte kanadische Metropole immer mehr zur Hauptstadt des alternativen R&B. TALWST ist der nächste aus diesem Haifischbecken, und wie könnte es auch anders sein, es gibt einige Parallelen zu The Weeknd.

Bereits der Titel der Platte, „Alien Tentacle Sex“, lässt heiße Nummern erwarten. Folgt nun auch noch der Zusatz, dass kein geringer als Illangelo an den Reglern seine Finger im Spiel hatte, wird es bei etlichen Klick machen! Illangelo war es, der auch bei den Erfolgen von The Weeknd die Fäden zog und nun den nächsten großen Wurf landen möchte. Sehr atmosphärische Produktionen, die mal einen leicht poppigen Touch besitzen („Colors“), meist jedoch eher langsam angekrochen kommen und einen dreckigen Vibe besitzen, verzieren den Gesang hervorragend. Zudem macht man sich auch noch das Werkzeug des Beatwechsels zu Nutze, welches auf „Mercy Me“ sehr gut funktioniert, währenddessen „No Stones“ zunächst mit simplen Klavierklängen beginnt, jedoch immer mehr Spannung aufbaut, bis letztendlich das Feuerwerk entzündet wird und dabei von einer verlorenen Generation erzählt, die mit einem Tunnelblick durch das Leben steuert, ohne einmal einen Blick nach links oder rechts zu werfen. Dabei befasst sich „Woman“ mit einer äußerst intimen Beziehungssituation, während umgehend danach der „Lonely Guy“ für Gänsehaut sorgt und sich zu einem der Aushängeschilder mausert. Atmosphärisch großes Kino, auch wenn manchmal nicht jeder Ton genau da sitzt, wo er eigentlich sitzen soll, doch auch ein Wechsel aus Gesang und Spoken Word-Einlagen sorgen für Unterhaltung („Peace Tonight“) und das Rezept funktioniert.

Alles in allem formen Illangelo und The Theorist ein sehr alternatives Soundgerüst, welches ohne Eingrenzungen oder sonstigen Zwängen konstruiert wurde und TALWST durchaus ansehnlich zu veredeln weiß. Für die Fans der The Weeknd-Schublade sicherlich ein Pflicht-Release, allen anderen darf man zumindest mal die Anspieltipps ans Herz legen!

Anspieltipps:
Lonely Guy
Peace Tonight
No Stones



LaRon ist offline Beiträge von LaRon suchen Nehmen Sie LaRon in Ihre Freundesliste auf    
28.05.2012 11:42 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Keci [m]
HHJ Admin


images/avatars/avatar-2799.gif

Dabei seit: 11.02.2004
Beiträge: 49.847

Danke für die Review! Kannte den bisher nicht. "Peace Tonight" überzeugt mich jetzt zwar nicht so sehr, aber ich werde der Platte auf jeden Fall ne Chance geben. smile


HHJ @ Facebook | HHJ @ Twitter | HHJ @ MySpace
Keci ist online E-Mail an Keci senden Homepage von Keci Beiträge von Keci suchen Nehmen Sie Keci in Ihre Freundesliste auf    
28.05.2012 11:43 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
LaRon
HHJ Team


images/avatars/avatar-3026.jpg

Dabei seit: 10.11.2006
Beiträge: 6.324

Themenstarter
Zitat:
Original von Keci
Danke für die Review! Kannte den bisher nicht. "Peace Tonight" überzeugt mich jetzt zwar nicht so sehr, aber ich werde der Platte auf jeden Fall ne Chance geben. smile


Die Hookline ist doch soooo ein Ohrwurm! cool



LaRon ist offline Beiträge von LaRon suchen Nehmen Sie LaRon in Ihre Freundesliste auf    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » TALWST - Alien Tentacle Sex
14.04: Nazar unterschreibt bei Universal Music

11.04: Debüt Album von kaynBock im Sommer

04.04: Cro: Neues Album "Melodie" kommt am 6. Juni

02.04: Afrob veröffentlicht "Push" im Mai

01.04: Noah Kin bringt "Now You See" Ende Mai

01.04: Illy mit "Cinematic" am 11. April

28.03: Bushido kündigt "CCN III" an?!

25.03: Kool Savas: Neues Album "Märtyrer" noch in diesem Jahr

24.03: Big Boi mit neuem Management Deal

18.03: Olson unterschreibt bei Universal

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
100 Benutzer online
(6 Mitglieder | 94 Gäste)

DieStimme - Musik ist Liebe [FREE EP] (Zerraiza DeeAss ONE WKM & Stan )

Fard & Snaga - Talion 2: La Rabia

Cro: Neues Album "Melodie" kommt am 6. Juni

[Video] Kollegah & Majoe - Wat Is' Denn Los Mit Dir

[Video] KC Rebell - Herzblut

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2012 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite