unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Nosliw - Mehr Davon » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Nosliw - Mehr Davon

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
30.08.2007 13:15 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Cagri [m]
Cagri Ürkmez


images/avatars/avatar-1558.jpg

Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 9.656
Fav. Artist: Tech N9ne
Fav. Crew: Non Phixion
Fav. Producer: Madlib, El-P, Necro
Fav. CD: Non Phixion - The Future is Now

Cover:


Release-Date:
04. Mai 2007

Label:
Rootdown Records | Soulfood Music

Single:
Immer wieder hören

Wertung: (4.5 Mics von 5)


Tracklist:
01. Mehr...
02. Lauter
03. Es hat sich nichts geändert
04. Bitte schickt mir Hilfe
05. Mehr davon
06. Immer wieder hören
07. Bleib mal cool
08. Nicht mehr da
09. Liebe - (feat. Gentleman)
10. Kurz allein sein
11. Allerletzte Chance
12. Loser
13. Ticket zu 'ner ander'n Welt

Review:
„Mittendrin“ war sein erstes Projekt, das 2004 erschien – 3 Jahre später erscheint nun „Mehr Davon“. Wovon mehr? Mehr Style, mehr Stimme, mehr Flow, mehr Inhalt, mehr Reggae. So propagiert es so zu mindestens die Biografie auf Nosliws Website. Dass es sich hier um ein hochwertiges Release handelt, kann ich jedenfalls bestätigen.

So konzentriert sich Nosliw auch größtenteils auf sich selber, denn insgesamt ist nur ein Feature vertreten. Gentleman ist der einzige Gast, den sich Nosliw für „Mehr Davon“ ins Studio geholt hat. Zwar ist Gentleman ein Garant für gute Parts, wie er es auch auf „Liebe“ beweist, aber seine stagnierende Entwicklung ist vergleichsweise mit unserem Amerikanischen Freund Akon. Aber nun zu den Solo Tracks, denn die haben es wirklich in sich. Neben dem krachenden Opener „Mehr…“ reihen sich die meisten Tracks auf „Mehr Davon“ in die Liste der Banger ein. Zwar lässt sich der Zauber der Platte erst nach einigen Läufen im CD-Player erkennen, so offenbaren sich aber auch anfangs schon die eben genannten Knaller wie „Lauter“ und „Bleib mal cool“. Besonderen Anklang finden die sozialkritischen Zeilen, die Nosliw immer wieder in den Vordergrund rückt, bei mir, denn der angepriesene Roots Reggae wird hier in sehr hohem Niveau umgesetzt. Aber es geht nicht nur um Kritik, so werden schöne Gefühle geteilt und immer „Mehr Davon“ gefordert. Nebst einem entspannten Soundgerüst, wofür sich Guiseppe Copolla verantwortlich zeichnet, zeigen besonders Teka und Silly Walks Movement in der 56 Minuten starken CD ihre Künste an den Reglern. Jedoch fällt auf, dass sich Nosliw durch die guten Produktionen nicht immer durchsetzen kann, soll heißen, dass die Stimmgewalt fehlt und oftmals der Druck in der Stimme kaum vorhanden ist.

Die Vielschichtigkeit dieser Platte lässt sich schon in den ersten Momenten erkennen, aber erst nach einigen Durchläufen offenbaren sich die magischen Momente, die man mit Nosliw genießen kann. Die verschiedenen Themen, das gut gelungene Soundgerüst und ein charismatischer Nosliw können durchaus überzeugen, einzig die angesprochenen Kritikpunkte sind für mich ausschlaggebend genug, um nicht die volle Wertung zu geben. Sonst ist es sehr überzeugend und auch für Non-Reggae Hörer durchaus empfehlenswert - Roots Reggae in hoher Qualität.


Cagri ist offline E-Mail an Cagri senden Homepage von Cagri Beiträge von Cagri suchen Nehmen Sie Cagri in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Cagri anzeigen    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Nosliw - Mehr Davon
28.08: Eminem: Shady-Records Sampler "SHADYXV" am 28. November

28.08: T.I.: Neues Album "Paperwork" am 21. Oktober

08.08: Curse: Neues Album "Uns" erscheint am 31. Oktober

18.07: Silla verlässt Maskulin nach nächstem Album

17.06: Eko Fresh: Neues Album "Deutscher Traum" im September

06.06: Game droppt neues Album

05.06: Common: Neues Album "Nobody Smiling" am 22. Juli

05.06: Shindy: Neues Album "FBGM" im Oktober

03.06: Marteria, Sierra Kidd, Kitty Kat, Nico Suave, uvm. beim Bundesvision Songcontest 2014

01.06: Massiv: Neues Album "M10" am 29. August

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
95 Benutzer online
(3 Mitglieder | 92 Gäste)

Eminem: Shady-Records Sampler "SHADYXV" am 28. November

[Snippet] Massiv - M10

[Video] Nazar - Zwischen Zeit & Raum (feat. Falco)

[Single] Eminem - Guts Over (feat. Sia)

T.I.: Neues Album "Paperwork" am 21. Oktober

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite