unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » The Jazoburbs - Weight of Soul » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen The Jazoburbs - Weight of Soul

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
22.11.2007 21:27 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Cagri [m]
Cagri Ürkmez


images/avatars/avatar-1558.jpg

Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 9.656
Fav. Artist: Tech N9ne
Fav. Crew: Non Phixion
Fav. Producer: Madlib, El-P, Necro
Fav. CD: Non Phixion - The Future is Now

Cover:


Release-Date:
September 2007

Label:
Keystone Records


Wertung: (4 Mics von 5)


Tracklist:
01. Seth Walter - How To Swim
02. Charizma Davinci & DJ Bizkid - Love It Or Leave It
03. Azael - Light In The Dark
04. Seth Walter - In The End
05. Seth Walter & Ees-Special
06. LMNO & Riddlore - Where We Stand
07. Azael - Mindstate Like This
08. Seth Walter - Unhappy
09. Seth Walter - Mixed Emotions
10. Riddlore - Full Service
11. Seth Walter - Hate North
12. Awol One & Riddlore - The Lift
13. Seth Walter - Explorer
14. Charizma Davinci, Azael & DJ Bizkid - Strange Night
15. Seth Walter - Bastards And Bitches
16. Konverse & DJ Bizkid - Opposite Day
17. Charizma Davinci - Everytime
18. Seth Walter - Imperfection
19. Azael - Dreamlight
20. Charizma Davinci - Thank You Song
21. Seth Walter - I Am

Review:
Das Produzenten Duo The Jazoburbs, bestehend aus Tweak Sensei und Efalive, die beide aus Bad Kreuznach stammen, veröffentlichen mit „Weight of Soul“ ihr erstes offizielle Album, die laut dem Film „21 Gramm“ die Seele des Menschen mit 21 Gramm beschreibt und somit die beiden dazu verleitete ganze 21 Tracks auf ihren Langspieler zu bannen. Im Gegensatz zum Vorgänger „The Aesthetic of Incompletness“ (per Eigenvertrieb nur im Umfeld verteilt) aus dem Jahre 2003, wird auf „Weight of Soul“ ausschließlich das englische Wort genutzt. Kontakte wurden zu verschiedenen amerikanischen Künstlern gepflegt, sodass acht verschiedene Rapper letztendlich das Ruder per Vocals reißen sollen.

Wie schon in der Presse Info versprochen, wartet „Weight of Soul“ mit soulig, jazzigen Beats, die mit Gitarren und Streichern erweitert wurden und passenden Rappern, die Gefühle vermitteln können, auf. Um sie vorweg alle beim Namen zu nennen: Seth Walter, Charizma Davinci, Azael, Ees, LMNO, Riddlore, Awol One und Konverse. Besonders der aus Connecticut stammende Rapper Seth Walter sticht aus der Masse von MCs heraus, auch aufgrund seiner quantitativen Präsenz. Der christlich angelehnte Künstler, der laut seiner Myspace Seite keine musikalische Karriere bestreiten will, spittet über einige geniale Bretter der Jazoburbs. Mein persönliches Highlight hört auf den Namen „Hate North“, das mit einem extrem gelungenen Sample und einem passenden Rapper – Seth Walter – ausgestattet wurde. In dieses Sample hab ich mich schon bei Bushidos Versuch verliebt. Dass einige Instrumente selbst eingespielt wurden, dürfte auch Anklang bei der Hörerschaft finden, denn so klingt die Platte wunderbar organisch. Inhaltlich geht es überwiegend über das Daily Life, Begierden des Lebens, Emotionen und Bindungen. So hört man gern die deepen Tracks, die man von den meistens MCs serviert bekommt, insbesondere von Seth Walter.

Lediglich der letzte Schliff fehlt, um die Produktionen von den Jazoburbs in die erste Liga zu schießen. Zwar gefallen mir die samplegetränkten Beats überaus gut, aber es ist eindeutig, dass nicht nur die Jazoburbs noch ein wenig Erfahrung sammeln müssen, sondern auch die talentierten MCs. Dies soll nicht alle einschließen, denn Awol One und Riddlore haben ja schon einiges in ihrem Leben erfahren. „Weight of Soul“ ist letztendlich ein gutes Album geworden, das nicht nur eine Steigerung erfahren könnte, sondern am besten sollte. Potential ist jedenfalls vorhanden und ich bin gespannt auf die nächsten Projekte von Tweak Sensei und Efalive.


Cagri ist offline E-Mail an Cagri senden Homepage von Cagri Beiträge von Cagri suchen Nehmen Sie Cagri in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Cagri anzeigen    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » The Jazoburbs - Weight of Soul
08.08: Curse: Neues Album "Uns" erscheint am 31. Oktober

18.07: Silla verlässt Maskulin nach nächstem Album

17.06: Eko Fresh: Neues Album "Deutscher Traum" im September

06.06: Game droppt neues Album

05.06: Common: Neues Album "Nobody Smiling" am 22. Juli

05.06: Shindy: Neues Album "FBGM" im Oktober

03.06: Marteria, Sierra Kidd, Kitty Kat, Nico Suave, uvm. beim Bundesvision Songcontest 2014

01.06: Massiv: Neues Album "M10" am 29. August

13.05: Kollegah: Gold für "King" nach nur 48 Stunden

08.05: RAF 3.0 und Nazar gewinnen Amadeus Awards 2014

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
98 Benutzer online
(1 Mitglieder | 97 Gäste)

Neo 2.1 EP YouTube

Hot Pott Party - 23.08. @turock, Essen

[Video] Nicki Minaj - Anaconda

Nazar - Camouflage

[Snippet] Teesy - Glücksrezepte

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite