unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Tank - Now Or Never » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Tank - Now Or Never

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
05.02.2011 17:29 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Keci [m]
HHJ Admin


images/avatars/avatar-2799.gif

Dabei seit: 11.02.2004
Beiträge: 50.552

Cover:


Release-Date:
14. Dezember 2010

Label:
Atlantic Records | Warner Music

Single:
Sex Music
Emergency

Bestellen:
Amazon.de (CD)
Amazon.de (MP3)
iTunes (MP4)

Wertung: (4.5 Mics von 5)


Tracklist:
01. Showtime (Interlude)
02. Sex Music
03. Celebration - (feat. Drake)
04. Emergency (Intro)
05. Emergency
06. Scream
07. Keep It 100
08. Foreplay - (feat. Chris Brown)
09. Can I (Intro)
10. Can I
11. Amazing
12. You Mean That Much
13. I Can't Make You Love Me

Review:
Durrell Babbs aka Tank wird für so manchen wohl immer noch ein Newcomer bzw. ein unbeschriebenes Blatt sein. Dabei hat der Sänger, Producer und Songwriter bisher bereits drei gelungene Alben veröffentlicht, ist für Hits von Künstlern wie Jamie Foxx, Chris Brown, Ginuwine, Donell Jones, Dave Hollister, Omarion oder Pleasure P verantwortlich und zudem auch noch ein Teil des Produktionsteams The Underdogs sowie Initiator seines eigenen Produktionsteams Song Dynasty. Mit "Now Or Never" und einem neuen Deal bei Atlantic Records will Tank nun zwar einerseits neue Wege beschreiten, andererseits aber genau das präsentieren, was man von ihm kennt und wofür man ihn liebt.

"Now Or Never" steht für klassischen, reifen R'n'B mit modernen Elementen, für den sich Tank und Song Dynasty sichtlich Zeit genommen haben. Man hört schnell heraus, dass hier auf jedes Detail geachtet wurde, vor allem was die musikalische Aufbereitung der Songs angeht. Das heißt nun natürlich nicht, dass man das Rad neu erfunden hat, sondern vielmehr, dass kein Song zu seicht und kein Song zu überladen wirkt. Jeder Song wirkt so, als wäre er anders gar nicht vorstellbar. Ob es die vielen Vocal-Spielereien, die unglaublich einprägenden Hooks oder die größtenteils einfach gehaltenen Melodien sind - jede einzelne Nummer weiß zu überzeugen, steht für sich und wird rasch zum angenehmen und nicht nervtötenden Ohrwurm. Genauso steht auch ein großes Thema auf diesem Album für sich: die Liebe. Tank beschreibt unterschiedliche Gemütszustände der Liebe und weiß dafür immer die richtigen Worte zu finden und diese in passender Atmosphäre vorzutragen. So behandelt das entspannte und erotische "Foreplay" mit Chris Brown etwa das Vorspiel, bevor es mit dem leicht-clubbigen "Sex Music" so richtig zur Sache geht. Das energische "Can I" erzählt von Sehnsucht und Lust, die Ballade "You Mean That Much" und das minimalistische "Amazaing" von weiblicher Perfektion, das emotionale "Emergency" von Angst und Verlust, "Scream" von dem Drang auszubrechen und "Keep It 100" von der Entscheidung, reinen Tisch zu machen.

"I never told you lies, until I fell in love with you / I'm made up on my mind / it was just to protect you / And now i feel like such a phony, like I'm not your homie / Cause if i was, I'd just keep it real / And now you say you wanna know me, really wanna know me / But after this we're gonna see how you feel." ("Keep It 100")

Ganz egal welches Thema sich Tank auf dieser Platte zur Brust nimmt: das Ergebnis ist reif und authentisch, zugleich aber in einer musikalischen Verkleidung verpackt, welche durch die Kombination von härteren Drums, vielen Synthies und einfachen Melodien klassisch und modern zugleich klingt. Und genau das ist es, was Tank uns mit "Now Or Never" präsentiert - ein durch und durch gelungenes Album, das alles bietet, was das R'n'B-Herz begehrt: reife Texte, coole Musik und einen Ohrwurm nach dem anderen. Klasse Album!

Anspieltipps:
Sex Music
Emergency
Scream
Keep It 100
Can I


HHJ @ Facebook | HHJ @ Twitter | HHJ @ MySpace
Keci ist offline E-Mail an Keci senden Homepage von Keci Beiträge von Keci suchen Nehmen Sie Keci in Ihre Freundesliste auf    
05.02.2011 18:25 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
LaRon
HHJ Team


images/avatars/avatar-3026.jpg

Dabei seit: 10.11.2006
Beiträge: 6.399

Hmm, ich würde eher zu 4 tendieren. Mit Sicherheit eines der besten R'n'B Alben des vergangenen Jahres, aber eben nicht dieser absolute Top Notch. "Emergency" und "Keep It 100" stachen für mich am meisten heraus, der Rest ist durch die Bank gut, aber nicht besonders genug um den beiden genannten Songs das Wasser reichen zu können.



LaRon ist offline Beiträge von LaRon suchen Nehmen Sie LaRon in Ihre Freundesliste auf    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Tank - Now Or Never
17.10: Prinz Porno: Neues Album "pp=mc2" am 09. Januar 2015

14.10: Vega: Neues Album "Kaos" am 16. Januar 2014

14.10: Wu-Tang Clan bei Warner Bros. / Neues Album "A Better Tomorrow" am 2. Dezember

03.10: Schwesta Ewa: Debtüalbum "Kurwa" kommt am 9. Januar 2015

01.10: Haftbefehl: Neues Album "Russisch Roulette" am 28. November

20.09: Bushido veröffentlicht "Carlo Cokxxx Nutten 3"

20.09: Olli Banjo: "Hits & Raritäten: Best of 2001-2014" am 28. November

16.09: Majoe, Fler und Chakuza erklimmen die deutschen Charts

08.09: Samy Deluxe: Neues Mixtape "Gute Alte Zeit" im Oktober

28.08: Eminem: Shady-Records Sampler "SHADYXV" am 28. November

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
97 Benutzer online
(2 Mitglieder | 95 Gäste)

Shindy - FVCKB!TCHE$GETMONE¥

Haftbefehl: Neues Album "Russisch Roulette" am 28. November

[Video] Eko Fresh - Es Brennt (feat. Brings)

[Video] ILOVEMAKONNEN – Tuesday (feat. Drake)

[Video] Fat Joe - Stressin (feat. Jennifer Lopez)

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite