unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Joy Denalane - Maureen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Joy Denalane - Maureen

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
31.05.2011 14:20 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Keci [m]
HHJ Admin


images/avatars/avatar-2799.gif

Dabei seit: 11.02.2004
Beiträge: 50.552

Cover:


Release-Date:
20. Mai 2011

Label:
Nesola | Four Music | Sony Music

Single:
Niemand (Was Wir Nicht Tun)

Bestellen:
Amazon.de (CD)
Amazon.de (MP3)
iTunes (MP4)

Wertung: (4 Mics von 5)


Tracklist:
01. Niemand (Was Wir Nicht Tun)
02. Frei
03. Der Tag Ist Nah
04. Nie Wieder Nie Mehr - (feat. Julian Williams)
05. Bin Und Bleib Dein
06. Wo Wollen Wir Hin Von Hier?
07. Siehst Du Mich
08. Lass Es Liebe Sein
09. Happiness
10. Rosen
11. Du Allein
12. Mehr Als Wir

Review:
Wenn es um deutschsprachigen Soul geht - ich meine wahrhaftigen Soul ohne jegliche Umschweifungen - dann ist die Berlinerin Joy Denalane wohl konkurrenzlos. Dies hat sie bereits 2002 mit ihrem Debüt "Mamani" bewiesen, bevor sie 2006 mit englischsprachigen Songs und ihrem zweiten Album "Born & Raised" den internationalen Markt erobern wollte. Weitere fünf Jahre später kehrt Joy nun wieder zu deutschen Texten zurück (der Song "Happiness" ausgenommen) und arbeitet weiterhin mit ihrem Ex-Mann und Freundeskreis-Sänger/Rapper/Produzent Max Herre zusammen, der gemeinsam mit seinem Team Kahedi (bestehend aus Max Herre, Samon Kawamura, Robert Di Gioia) und Steve Mckie den Sound für "Maureen" geschustert hat.

Und eines ist vorweg zu sagen: Joy Denalane versucht glücklicherweise nicht krampfhaft zeitgemäß, modern oder poppig zu klingen. Vielmehr bewegt sie sich in die entgegengesetzte Richtung und präsentiert mit "Maureen" ein Album, das aus klassischen Soul-Elementen bestückt ist und stellenweise sogar an Motown-Zeiten erinnert. Wer viel Energie und Power erwartet, wird höchstens an dem funkigen "Rosen" (welches etwas an Beyonce erinnert und das Gesamtbild des Albums leider etwas verstört) sowie dem hart-hämmernden, aber durchaus gelungenen "Mehr Als Wir" Gefallen finden, auf dem die Stimmung nicht ganz so aufgelockert ist wie sonst. Im Großen und Ganzen ist "Maureen" aber ein Album für die sanften Gemüter - trotz Power und Energie in Form von stimmlicher Gewalt. Die Smoothness aus Zeiten Mamanis ist zwar nicht mehr ganz so präsent, dafür bekommt man Soul in seiner reinsten Form zu hören, den es auf diese Art und Weise im deutschsprachigen Raum noch nicht gab. Love-Songs wie "Bin Und Bleib Dein" oder "Lass Es Liebe Sein" klingen wie frisch aus der Motown-Fabrik und wirken dabei authentisch wie kaum etwas Vergleichbares. Mit einer unglaublichen Leichtigkeit besingt Joy Denalane Themen rund um Liebe und Gefühle und erinnert immer wieder an klassischen US-Soul - im positiven Sinne. Bis auf das zuvor erwähnte "Rosen" gibt es nämlich kaum einen Song, der wirklich auf Anhieb an Kollegen aus den USA erinnert. Dem Duett "Nie Wieder, Nie Mehr" mit Julian Williams aka J-Luv lässt sich höchstens noch eine Mary J. Blige-Ähnlichkeit anmerken, doch die restlichen, geradlinigen Soul-Balladen klingen viel mehr nach einer kompletten Ära und einem kompletten Genre als nach bestimmten Künstlern. Eben dieser klassische Soul wie auf Songs wie "Der Tag Ist Nah" oder "Wo Wollen Wir Von Hier Hin" ist jener, der Joy Denalane einfach wie angegossen sitzt und so nach außen dringt, als wäre er anders gar nicht möglich. Ist er aber! Denn auch mit smoothen Schlafzimmer-Soul ala "Siehst Du Mich", welches soundtechnisch schon eher an ihre Musik aus dem Jahre 2002 erinnert, überzeugt Joy auf voller Länge.

Mit "Maureen" präsentiert Joy Denalane ein sehr gelungenes Album, das vor allem von Fans der klassischen Soul-Ära in vollen Zügen genossen wird. Ein großes Lob geht hier auch an die Produzenten, die es geschafft haben, durch das komplette Album hinweg eine ganz besondere und sanftmütige Atmosphäre zu verbreiten, die mit dem wunderbaren Gesang von Joy Denalane perfekt harmoniert und "Maureen" somit zu einem einzigartigen Hörerlebnis macht.

Anspieltipps:
Der Tag Ist Nah
Bin Und Bleib Dein
Lass Es Liebe Sein
Mehr Als Wir


HHJ @ Facebook | HHJ @ Twitter | HHJ @ MySpace
Keci ist offline E-Mail an Keci senden Homepage von Keci Beiträge von Keci suchen Nehmen Sie Keci in Ihre Freundesliste auf    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Joy Denalane - Maureen
17.10: Prinz Porno: Neues Album "pp=mc2" am 09. Januar 2015

14.10: Vega: Neues Album "Kaos" am 16. Januar 2014

14.10: Wu-Tang Clan bei Warner Bros. / Neues Album "A Better Tomorrow" am 2. Dezember

03.10: Schwesta Ewa: Debtüalbum "Kurwa" kommt am 9. Januar 2015

01.10: Haftbefehl: Neues Album "Russisch Roulette" am 28. November

20.09: Bushido veröffentlicht "Carlo Cokxxx Nutten 3"

20.09: Olli Banjo: "Hits & Raritäten: Best of 2001-2014" am 28. November

16.09: Majoe, Fler und Chakuza erklimmen die deutschen Charts

08.09: Samy Deluxe: Neues Mixtape "Gute Alte Zeit" im Oktober

28.08: Eminem: Shady-Records Sampler "SHADYXV" am 28. November

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
104 Benutzer online
(4 Mitglieder | 100 Gäste)

Shindy - FVCKB!TCHE$GETMONE¥

Haftbefehl: Neues Album "Russisch Roulette" am 28. November

[Video] Eko Fresh - Es Brennt (feat. Brings)

[Video] ILOVEMAKONNEN – Tuesday (feat. Drake)

[Video] Fat Joe - Stressin (feat. Jennifer Lopez)

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite