unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Curren$y - Weekend At Burnie's » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Curren$y - Weekend At Burnie's

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
26.07.2011 11:50 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Free
HHJ Team


Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 15.825

Cover:


Release-Date:
28. Juni 2011

Label:
Warner Bros. Records

Single:
#Jetsgo

Bestellen:
HHV.de (CD)
Amazon.de (CD)

Wertung: (3.5 Mics von 5)


Tracklist:
01. #Jetsgo
02. Still - (feat. Trademark & Young Roddy)
03. She Don't Want A Man
04. One Life
05. You See It
06. Televised - (feat. Fiend (International Jones))
07. This Is The Life
08. On G's - (feat. Young Roddy & Trademark)
09. Money Machine
10. What's What
11. JLC
12. Get Paid - (feat. Young Roddy & Trademark)

Review:
Wenn ein Rapper Qualität und Quantität miteinander verknüpfen kann, dann ist es der Hot Spitta Curren$y. Bereits im vergangenen Jahr beglückte uns Herr Franklin mit zwei herausragenden Alben und auch Zweitausendelf legt Curren$y ein vorbildliches Arbeitspensum vor. Nach drei Mixtape-Projekten ist nun sein Warner-Debüt als Download und im Handel erhältlich und schon der Albumtitel sorgt für ordentlichen Gesprächsstoff. "Weekend At Burnie's" erinnert einerseits an die 80er-Jahre Komödie "Weekend At Bernie's", andererseits an die Simpsons-Folge "Weekend At Burnsie's - Homer einmal ganz woanders", in der Homer Aufgrund einer Vogel-Augenattacke ärztlich Marihuana verschrieben bekommt und dadurch verträumt durch eine farbenfrohe Welt taumelt und obendrein einen höheren Job im Atomkraftwerk absahnt.

Insbesondere zweitgenanntes erinnert an den 30-jährigen Stoner aus New Orleans. Auf dem vorliegenden Cover-Artwork sieht man bunten Qualm, der aus einen silbernen Sportwagen steigt, schlanke Frauenbeine, die aus dem einen Fenster hervorgucken, ein Arm mit Glimmstängel aus dem anderen sowie Alkohol-Flaschen und Knabber-Tüten auf dem Boden. So sieht Spittas Wochenende aus und dieses Gefühl versprüht er auf seinem nunmehr fünften Soloalbum erneut perfekt in die Köpfe der Hörer. Produziert wurde fast ausschließlich von seinem langjährigen Beatticker Monsta Beatz, der hier eine homogene und sehr entspannte Atmosphäre geschaffen hat. Dabei wurde nicht zwanghaft auf smoothen Sound wert gelegt, auch basslastigere Nummern finden hier ihren Platz und fügen sich in das Gesamtwerk ein.

Anlaufpunkte wie die einzige Fremdproduktion "#Jetsgo" oder das mit Piano verzierte "This Is The Life" führen uns das Jets Life von Curren$y und seinen Kollegen einfach perfekt vor Augen und mit dem melancholischen "She Don't Want A Man" bietet uns der Nawlins-Rapper sogar ungewohntes Storytelling. Curren$y zieht den Zuhörer mit seinem lässigen Flow Track für Track in einen Bann, die Konstanz der "Pilot Talk"-Serie wurde mit "Weekend At Burnie's " aber leider nicht erreicht. Nichtsdestotrotz ist vorliegender Tonträger durchaus empfehlenswert und vor allem für Fans ein Muss in der Sammlung.

Anspieltipps:
#Jetsgo
She Don't Want A Man
This Is The Life


Free ist offline E-Mail an Free senden Beiträge von Free suchen Nehmen Sie Free in Ihre Freundesliste auf    
26.07.2011 11:59 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Keci [m]
HHJ Admin


images/avatars/avatar-2799.gif

Dabei seit: 11.02.2004
Beiträge: 50.229

Sehr gute Review! Bringt es genau auf den Punkt.

Würde selbst auch 3.5 bis 4 Mics geben und hätte sogar exakt die selben Anspieltitel, wobei ich auch noch "On G's" hinzufügen würde. smile


HHJ @ Facebook | HHJ @ Twitter | HHJ @ MySpace
Keci ist offline E-Mail an Keci senden Homepage von Keci Beiträge von Keci suchen Nehmen Sie Keci in Ihre Freundesliste auf    
26.07.2011 12:14 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Free
HHJ Team


Dabei seit: 13.03.2004
Beiträge: 15.825

Themenstarter
Zitat:
Original von Keci
Sehr gute Review! Bringt es genau auf den Punkt.


danke smile


Free ist offline E-Mail an Free senden Beiträge von Free suchen Nehmen Sie Free in Ihre Freundesliste auf    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Curren$y - Weekend At Burnie's
18.07: Silla verlässt Maskulin nach nächstem Album

17.06: Eko Fresh: Neues Album "Deutscher Traum" im September

06.06: Game droppt neues Album

05.06: Common: Neues Album "Nobody Smiling" am 22. Juli

05.06: Shindy: Neues Album "FBGM" im Oktober

03.06: Marteria, Sierra Kidd, Kitty Kat, Nico Suave, uvm. beim Bundesvision Songcontest 2014

01.06: Massiv: Neues Album "M10" am 29. August

13.05: Kollegah: Gold für "King" nach nur 48 Stunden

08.05: RAF 3.0 und Nazar gewinnen Amadeus Awards 2014

05.05: Sierra Kidd: "Nirgendwer" am 4. Juli

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
95 Benutzer online
(1 Mitglieder | 94 Gäste)

[Video] Kollegah - Bosstransformation

[Video] Nazar - Randale

[Video] Koree - Instinkt (feat. Snaga)

[Video] Joshi Mizu - MDMA

[Video] Common - Diamonds (feat. Big Sean)

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2014 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite