unsere besten emails
HipHop-Jam.net
Home
News
Reviews
Interviews
Upcoming Releases
Radio
Registrieren
Forum
Mitglieder
Suche
Partnerseiten
HipHop-Jam.net auf Twitter
HipHop-Jam.net auf Facebook
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Prinz Pi - Hallo Musik » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Zum Ende der Seite springen Prinz Pi - Hallo Musik

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
11.12.2011 19:59 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
9th Wonder
HHJ Team


images/avatars/avatar-2964.jpg

Dabei seit: 26.02.2011
Beiträge: 600
Herkunft: Lüneburg
Fav. Artist: Kendrick Lamar, J. Cole, Nas etc
Fav. CD: Illmatic

Cover:


Release-Date:
9. Dezember 2011

Label:
Keine Liebe Records | Groove Attack

Bestellen:
iTunes

Wertung: (4 Mics von 5)


Tracklist:
01. Du Bist
02. Elfenbeinturm
03. Drei Kreuze Für Deutschland
04. Trümmer
05. Mädchen Vom Werbeplakat
06. Der Neue iGod
07. Fluch Der Besten
08. So Viele Fragen
09. Laura
10. Der Druck Steigt
11. Generation Porno
12. Königin Von Kreuzberg
13. Keine Liebe
14. Keine Liebe (Piano Version)

Review:
"Tschüss Hip Hop - Hallo Musik!" Diese Zeile prägte den letzten Song von Prinz Pis diesjährigem Album "Rebell Ohne Grund". Und nun, sehr pünktlich zum Weihnachtsgeschäft, ist "Hallo Musik" da. Es handelt sich dabei um ein Akustik-Album, die Tracklist besteht aus bereits bekannten Songs der vergangenen Alben, alle in neuem Gewand präsentiert. Besonders cool: die Hälfte der Songs durfte von Fans per Umfrage ausgewählt werden! So verwundert es nicht, dass so viele Songs vom aktuellen Album dabei sind.

Der Vibe der Songs ist auf "Hallo Musik" wirklich komplett verändert, sodass ein ganz neues Hörerlebnis der natürlich schon lange bekannten Tracks zustande kommt. Und dieses Erlebnis fällt in den meisten Fällen sehr positiv aus. Besonders hervorzuheben ist dabei "Trümmer". Dieses wird eingeleitet und beendet mit philosophischen Worten seitens Pi. Dazwischen gibt es Musik zum Genießen, denn hier passt einfach alles. Die tolle Melodie, der klasse Flow und ein Text, der es Zeile für Zeile einfach auf den Punkt bringt.

Ähnlich stark sind "Elfenbeinturm", "Mädchen vom Werbeplakat", "Fluch der Besten" und "So Viele Fragen". All diese Songs strotzen vor Emotionalität und wirken eben, weil es Akustik-Versionen sind, viel echter und ausdrucksstärker. Da heißt es: Augen zu und der Musik lauschen! "Keine Liebe" ist gleich zweimal vertreten, einmal als Piano Version, wobei eine Version sicherlich gereicht hätte.

Während Endemol dein Gehirn weichspült / sich noch der armseligste Zuschauer reich fühlt / wenn er wen sieht, der noch ärmer ist / ich glaub, dass niemand dümmer als Johannes B. Kerner ist

Einige Songs von "Rebell Ohne Grund" haben jedoch leider eine Krankheit: die Hooks kommen einfach nicht so intensiv rüber wie im Original. Das wird vor allem bei "Du Bist", "Drei Kreuze Für Deutschland" und "Generation Porno" deutlich, der letzte Funke will dort nicht wirklich überspringen. Anders präsentieren sich da "Königin Von Kreuzberg", der einer der wenigen schnellen Songs ist sowie das immer noch Gänsehaut erregende "Laura".

Insgesamt ist das Akustikprojekt von Prinz Pi mehr als nur gelungen. Das Prädikat "wertvoll" haben besonders die Songs älterer Alben verdient, während einige "Rebell Ohne Grund"-Stücke Schwächen aufweisen. Dafür sind im Gegenzug "Trümmer" oder "So Viele Fragen" sogar besser als die vorherigen Albenversionen! Auf jeden Fall macht "Hallo Musik" Lust auf Pis zukünftigen Werke.

Anspieltipps:
Trümmer
So Viele Fragen
Laura


9th Wonder ist offline E-Mail an 9th Wonder senden Homepage von 9th Wonder Beiträge von 9th Wonder suchen Nehmen Sie 9th Wonder in Ihre Freundesliste auf    
11.12.2011 20:28 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
Steve Anorizz [m]
HHJ Team


images/avatars/avatar-2883.gif

Dabei seit: 07.03.2009
Beiträge: 504
Herkunft: Salzburg
Fav. Artist: Tua
Fav. Crew: Die Orsons
Fav. Producer: Peet
Fav. CD: Stille (Tua)

Sehr gutes Hörerlebnis, gefällt mir besser als alle vorherigen Pi-Werke! Würde auch locker 4 Mics hergeben.


Mein Leben, mein Job,
meine Pflichten, kein Bock,
meine Welt, kein Gott,
mein Blog!
Steve Anorizz ist offline E-Mail an Steve Anorizz senden Homepage von Steve Anorizz Beiträge von Steve Anorizz suchen Nehmen Sie Steve Anorizz in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Steve Anorizz anzeigen    
13.12.2011 20:35 Auf diesen Beitrag antwortenZitatantwort auf diesen Beitrag erstellenDiesen Beitrag editieren/löschenDiesen Beitrag einem Moderator meldenZum Anfang der Seite springen
El Rey [m]
HHJ G.O.D


images/avatars/avatar-2974.jpg

Dabei seit: 15.04.2006
Beiträge: 2.448
Fav. Artist: Prinz Pi | Casper | Raf 3.0

Gute review, seh es eig. ganz genau so. Vor allem "Trümmer" kommt einfach unglaublich edel daher. Die pianoversion von "Keine Liebe": Scheiße kommt das krass.
Auf dem album merkt man wieder richtig was pi mit seiner stimme und seiner ausdrucksweise machen kann, klasse.

4 Mics gehen völlig i.o.

Anspieltipps:
Trümmer
Königin Von Kreuzberg
Keine Liebe (Piano Version)


El Rey ist offline E-Mail an El Rey senden Beiträge von El Rey suchen Nehmen Sie El Rey in Ihre Freundesliste auf    
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
HipHop-Jam.net » HHJ | Magazin » Reviews » Prinz Pi - Hallo Musik
14.04: Nazar unterschreibt bei Universal Music

11.04: Debüt Album von kaynBock im Sommer

04.04: Cro: Neues Album "Melodie" kommt am 6. Juni

02.04: Afrob veröffentlicht "Push" im Mai

01.04: Noah Kin bringt "Now You See" Ende Mai

01.04: Illy mit "Cinematic" am 11. April

28.03: Bushido kündigt "CCN III" an?!

25.03: Kool Savas: Neues Album "Märtyrer" noch in diesem Jahr

24.03: Big Boi mit neuem Management Deal

18.03: Olson unterschreibt bei Universal

Benutzername:

Passwort:


» Passwort vergessen
» Registrieren
105 Benutzer online
(3 Mitglieder | 102 Gäste)

[Video] Fler - Hipster Hass

[Video] KC Rebell - Rebellution Intro

[Video] Alicia Keys - It's On Again (feat. Kendrick Lamar)

[Video] The LOX - Talk About It

[Video] Atmosphere - Kanye West

Magazin:
Home || News || Artists || Reviews || Upcoming Releases || Interviews || Radio || Shop

Community:
Forum || Mitglieder || Registrieren || Suche || Partner

Intern:
Team || Link Us || Help Us || Hilfe / FAQ || Archiv || MySpace || Impressum / Disclaimer

Forensoftware: Burning Board®, entwickelt von WoltLab® GmbH

Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
© 2004 - 2012 Hip Hop Jam - www.hiphop-jam.net
Zum Anfang der Seite